Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.03.2013, 19:05

Nur 1:1 gegen England

U16 verpasst das Finale

Die U16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes haben beim internationalen Turnier im französischen Montaigu den Einzug ins Finale verpasst.

- Anzeige -
U-16-Trainer Christian Wück verpasste mit seinem Team das Turnierfinale.
U-16-Trainer Christian Wück verpasste mit seinem Team das Turnierfinale.
© imago Zoomansicht

Im Endspiel um den Gruppensieg gegen England war ein 1:1 (1:1) für die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück nicht genug.

Die Engländer gingen in der siebten Minute durch Onomah in Führung, der einen Abpraller von Keeper Tix nur noch über die Torlinie drücken musste (7.). Aydogan brachte den deutschen Nachwuchs mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in der 14. Minute wieder auf gleiche Höhe.

"Wir haben eine klasse Leistung gezeigt, das Gegentor fiel aus dem Nichts. Dann haben wir eine klasse Antwort gegeben und hätten den Sieg verdient gehabt", resümierte Wück, "den Gruppensieg haben wir im ersten Spiel verpasst, als wir einfach keine Tore gemacht haben."

Als Gruppenzweiter trifft das deutsche Team, das nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen Chile einen 2:1-Erfolg gegen die Niederlande feierte, am Ostermontag (13.30 Uhr) im Spiel um Platz drei auf Gastgeber Frankreich. England spielt im Finale gegen die Türkei.

30.03.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

- Anzeige -

- Anzeige -