Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.08.2018, 15:37

Offener Brief auf der Verbandswebsite

"Kein Zurück": Mandzukic tritt aus Nationalelf zurück

Mario Mandzukic hat seinen Rücktritt aus der kroatischen Nationalmannschaft erklärt. Der ehemalige Bayern-Stürmer begründete seine Entscheidung in einem offenen Brief auf der Website des Verbands.

Mario Mandzukic
Spielt künftig nicht mehr für die kroatische Nationalmannschaft: Stürmer Mario Mandzukic.
© imagoZoomansicht

Knapp einen Monat nach dem verlorenen WM-Finale in Moskau hat Mario Mandzukic seinen Rücktritt aus der kroatischen Nationalmannschaft bekanntgegeben. "So sehr mich die Silbermedaille mit neuer Energie erfüllt hat - sie hat es mir einfacher gemacht, diese schwierige Entscheidung zu treffen", schrieb der Stürmer in einem offenen Brief, der von ihm unterschrieben auf der Website des kroatischen Verbands veröffentlicht wurde. "Diese Worte fallen mir schwerer, als gegen einen Gegner zu grätschen oder ein Sprint nach 120 Minuten anzuziehen", schreib der 32-Jährige. "Es ist härter, weil ich weiß, dass dies das Ende ist und es kein Zurück mehr gibt: Ich verabschiede mich aus der kroatischen Nationalmannschaft."

Die zurückliegende Weltmeisterschaft, bei der Kroatien bis ins Endspiel vordrang und dort erst Frankreich (2:4) unterlag, sei ein historischer Erfolg gewesen. Der Empfang in Kroatien gehöre zu den wichtigen Erinnerungen in der Karriere des Juventus-Profis: "Es war die schönste Reise mit dem Team und die beste Rückkehr nach Hause." Er sei stolz auf den zweiten Platz, für den die Nationalmannschaft jahrelang viel investiert habe. "Es gibt keinen idealen Zeitpunkt, sich zu verabschieden", so Mandzukic. "Ich fühle jedoch, dass die Zeit für mich jetzt gekommen ist."

"Ab heute werde ich einer von euch sein..."

Vor 14 Jahren hatte der zwischen 2010 und 2014 in der Bundesliga (für Wolfsburg und Bayern) spielende Angreifer das erste Mal in einer Junioren-Auswahl für sein Team gespielt. In der A-Nationalmannschaft bestritt er 88 Einsätze (33 Tore) und nahm an jeweils zwei WM- und EM-Endrunden seit 2012 teil. "Seitdem habe ich viele hervorragende Teamkollegen, Trainer und Menschen getroffen, mit ihnen gespielt und gearbeitet", sagte der Champions-League-Sieger von 2013, der allen Wegbegleitern dankte und in Richtung der Fans anfügte: "Ab heute werde ich einer von euch sein, einer der größten Fans Kroatiens."

pau

Zagreb feiert die Vize-Weltmeister
Trotz Pleite: Großer Empfang für Kroatiens WM-Helden
Großer Empfang für den Vize-Weltmeister

Das Finale haben sie verloren, doch in der kroatischen Heimat wurden die Vize-Weltmeister um Luka Modric wie Sieger empfangen. Den enttäuschten Spielern verschaffte die Party in Zagreb etwas Ablenkung.
© Getty Images (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mandzukic

Vorname:Mario
Nachname:Mandzukic
Nation: Kroatien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:21.05.1986

Vereinsdaten

Vereinsname:Juventus Turin
Gründungsdatum:01.11.1897
Vereinsfarben:Weiß-Schwarz
Anschrift:Juventus Football Club
Corso Galileo Ferraris, 32
10128 Torino
Telefon: 00 39 - 899 99 98 97
Telefax: 00 39 - 115 - 11 92 14
E-Mail: customercare@juventus.com
Internet:http://www.juventus.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine