Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.08.2018, 19:03

Österreicher war zwei Jahre ohne Trainerposten

Herzog übernimmt israelische Nationalmannschaft

Andreas Herzog wird neuer Nationaltrainer Israels. Wie der Verband am Mittwoch in einem kurzen Statement mitteilte, übernimmt der Ex-Bundesligaprofi mit sofortiger Wirkung die israelische Nationalmannschaft. Für Herzog ist es die Rückkehr auf die Trainerbank nach zuvor zweijähriger Pause.

Andreas Herzog
Neuer Nationaltrainer Israels: Ex-Bundesligaprofi Andreas Herzog.
© imagoZoomansicht

Zuletzt arbeitete der 49-Jährige von 2012 bis 2016 unter Jürgen Klinsmann beim US-amerikanischen Verband - zunächst nur als Co-Trainer der Nationalmannschaft, später auch als Coach der U 23. Zuvor war Herzog als Co- und Jugendtrainer beim ÖFB tätig, wo er auch im vergangenen Jahr als neuer Nationalcoach gehandelt wurde. Der Verband entschied sich damals für Franco Foda.

Nach zwei Jahren ohne Trainerjob folgt Herzog als israelischer Nationaltrainer nun auf Alon Hazan, der erst Anfang des Jahres sein Amt angetreten hatte. Weitere Angaben zur Einigung machte der israelische Verband in seiner Mitteilung nicht.

Mit 103 Länderspielen ist Herzog Rekordnationalspieler der österreichischen Nationalmannschaft. In der Bundesliga lief der frühere Mittelfeldspieler für den FC Bayern und Werder Bremen insgesamt 264-mal auf. Zuletzt war Herzog in seiner Heimat als TV-Experte beim Bezahlsender Sky tätig.

mib

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Herzog

Vorname:Andreas
Nachname:Herzog
Nation: Österreich
Verein:Los Angeles Galaxy
Geboren am:10.09.1968

Vereinsdaten

Teamname:Israel


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine