Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.12.2017, 20:48

Finale steigt am 16. Dezember in Abu Dhabi

Novum durch Real? Die wichtigsten Fakten zur Klub-WM

Von 6. bis 16. Dezember geht die Klub-WM über die Bühne. Favorit ist natürlich Real Madrid, zumal die Königlichen erst später ins Turnier einsteigen. Auch drei Deutsche sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit von der Partie. Alles Wissenswerte zum Turnier, das nur einmal ein Bundesliga-Klub gewann.

Matchwinner im Vorjahr: Real-Star Cristiano Ronaldo traf im Finale 2016 dreimal.
Matchwinner im Vorjahr: Real-Star Cristiano Ronaldo traf im Finale 2016 dreimal.
© imagoZoomansicht

Wer nimmt teil?

Sieben Vereine kämpfen um die Trophäe: der Gewinner der UEFA Champions League (Real Madrid/Spanien), der Sieger der Copa Libertadores (Gremio Porto Alegre aus Brasilien), der Gewinner der CAF Champions League (Wydad Casablanca aus Marokko), der AFC Champions League (Urawa Red Diamonds aus Japan), der CONCACAF Champions League (CF Pachuca aus Mexiko) und der OFC Champions League (Auckland City/Neuseeland). Das Feld wird komplettiert von einem Team aus dem Gastgeberland - dieses Mal Al-Jazira Abu Dhabi, dem Meister in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wann, wo und wie wird gespielt?

Das Turnier findet von 6. bis 16. Dezember statt, Spielorte sind das Zayed-Sports-City-Stadion in Abu Dhabi (43.000 Zuschauer) und das Hazza Bin Zayed Stadium in Al-Ain (22.717 Zuschauer).

Das erste Spiel bestreiten am Mittwoch um 18 Uhr Al-Jazira und Auckland, der Gewinner zieht in die 2. Runde ein. Dort warten bereits die Urawa Red Diamonds auf den Sieger, im zweiten Spiel treffen Pachuca und Wydad Casablanca aufeinander. Die jeweiligen Gewinner dieser Partien treffen im Halbfinale auf die Platzhirsche: Gremio Porto Alegre fordert den Sieger zwischen Pachuca/Wydad Casablanca, auf die Königlichen warten entweder die Urawa Red Diamonds, Al-Jazira oder Auckland. Neben dem Finale gibt's auch noch ein Spiel um Platz fünf und Platz drei.

Wer ist der Favorit?

Eigentlich immer der europäische Vertreter, also diesmal Real Madrid. Gremio Porto Alegre, erstmals bei einer Klub-WM dabei, ist aber ein ernstzunehmender Gegner, auch die asiatischen Teams haben aufgeholt. Im Vorjahr brachten die Kashima Antlers (Japan) die Königlichen an den Rand einer Niederlage. Nur Corinthians Sao Paulo (2000 und 2012), der FC Sao Paulo (2005) und Internacional Porto Alegre (2006) entrissen den Europäern bislang den Titel.

Noch nie konnte übrigens eine Mannschaft den Klub-WM-Titel verteidigen - auch, weil eben bis zu diesem Sommer noch nie eine Mannschaft den europäischen CL-Titel verteidigt hatte. Real kann also für ein weiteres Novum sorgen und zugleich Rekordsieger FC Barcelona (drei Titel) einholen. Bereits zum achten Mal dabei, aber so gut wie chancenlos: Auckland City.

Hat ein deutsches Team schon mal gewonnen?

Ja. In den bisherigen 13 Auflagen - das erste Turnier stieg in Brasilien, das jüngste in Japan - gewann der FC Bayern München im Jahr 2013 mit 2:0 im Finale gegen Raja Casablanca. Dante und Thiago trafen für die Guardiola-Elf. Bei der aktuellen Auflage ist mit Toni Kroos von Real Madrid ein DFB-Akteur mit von der Partie - und zwei deutsche Schiedsrichter. Dr. Felix Brych wird pfeifen, Felix Zwayer als Videoschiedsrichter zum Einsatz kommen.

Wie heißt das Maskottchen?

Dhabi, was wörtlich "Vater der Gazelle" bedeutet und an die Hauptstadt der Emirate erinnern soll. Die FIFA-Website charakterisiert Dhabi übrigens als eine "freundliche, junge, arabische Küstengazelle".

las

Klub-Weltmeisterschaft, 2013, Finale
Bayern München - Raja Casablanca 2:0
Bayern München - Raja Casablanca 2:0
Ein Monarch unter Bayern

Das Finale der Klub-WM wurde Marrakesch zugesprochen, und da Marokko eine Monarchie ist, ließ es sich der König, Muhammad VI (Mi.) nicht nehmen, vor dem Finale mit den Bayern zu posieren.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine