Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.11.2017, 20:38

USSF denkt über Spiele gegen Italien, Niederlande & Co. nach

"WM der Gescheiterten"? Der US-Verband überlegt

Laut US-amerikanischen Medien liebäugelt der US-Verband United States Soccer Federation (USSF) nach dem WM-Aus für mehrere renommierte Fußballnationen mit einer Art "WM der Gescheiterten". So könnte im kommenden Sommer in den USA ein Mini-Turnier oder eine Länderspielserie mit Nationalmannschaften ausgetragen werden, die sich nicht für die WM in Russland qualifizieren konnten.

Christian Pulisic
Heim-Turnier statt WM in Russland? Christian Pulisic im US-Nationaltrikot.
© Getty ImagesZoomansicht

Nach Angaben mehrerer US-Medien gab der Verband USSF am Dienstagabend bekannt, dass er gemeinsam mit Soccer United Marketing, dem Marketingzweig der MLS, die Möglichkeit auslotet, vor der WM in Russland als Gastgeber mehrerer internationaler Spiele zu fungieren. Als Gegner der USA wurden insbesondere der viermalige Weltmeister Italien, die Niederlande, der amtierende Südamerika-Meister Chile sowie Ghana genannt.

Da sich die Gespräche bislang noch in der Findungsphase befänden, sei noch unklar, ob es sich bei den angedachten Plänen um eine Serie von Freundschaftsspielen oder sogar ein Turnier handeln könnte.

Als weitere Teilnehmernationen könnten auch die ebenfalls gescheiterten Irland, Wales oder die Elfenbeinküste in Frage kommen. Laut ESPN ist es auch denkbar, dass sogar WM-Teilnehmer aus Süd- oder Mittelamerika, die sich auf das Turnier in Russland vorbereiten wollen, als Teilnehmer in Frage kommen.

jom

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:USA
Gründungsdatum:01.01.1913
Anschrift:U.S. Soccer Federation (USSF)
U.S. Soccer House
1801 S. Prairie Avenue
Chicago IL 60616
Telefon: 00 1 - 312 - 8 08 13 00
Telefax: 00 1 - 312 - 8 08 13 01
Internet:http://www.ussoccer.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine