Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.11.2016, 14:35

Benzema und Ramos stehen im 20er-Aufgebot

Real wütend auf Verband: Morata fehlt einen Monat

Auf Real Madrid warten fraglos die "Wochen der Wahrheit", Störgeräusche sind da verständlicherweise unerwünscht. Und dennoch gibt es sie: Angreifer Alvaro Morata kam verletzt von der Nationalmannschaft zurück und fällt rund einen Monat aus. Die Schwere der Muskelverletzung hätten andere erkennen müssen.

Das tut weh: Alvaro Morata (unten) liegt beim Länderspiel gegen Mazedonien am Boden.
Das tut weh: Alvaro Morata (unten) liegt beim Länderspiel gegen Mazedonien am Boden.
© imagoZoomansicht

Das Programm von Real Madrid in den kommenden Wochen hat sich gewaschen: Am Samstag wartet das Stadtderby bei Atletico, anschließend die schweren Auswärtsaufgaben bei Sporting Lissabon (22. November) und beim Erzrivalen FC Barcelona (3. Dezember). Für Stürmer Morata dürfte selbst das Champions-League-Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 7. Dezember zu früh kommen.

Bitter für den spanischen Nationalspieler, der nach seinem Wechsel im Sommer die andauernden Verletzungsprobleme von Teamkollege Karim Benzema nutzte, um immer besser in Fahrt zu kommen. Bereits elf Ligaspiele stehen auf Moratas Konto, wobei er viermal einnetzte (traf jeweils in den letzten drei Partien) und drei weitere Tore auflegte. In der Champions League stach Morata beim wichtigen Last-Minute-Sieg gegen Sporting (2:1) und beim 5:1 gegen Warschau (ein Treffer, eine Vorlage).

Natürlich freute sich Morata, dass auch die Berufung in die Nationalmannschaft folgte. In der WM-Qualifikation gegen Mazedonien stand der 24-Jährige direkt in der Startelf (4:0), musste in der 60. Minute aber angeschlagen vom Platz (Aritz Aduriz übernahm). Was Real im Anschluss sauer aufstieß: Morata wurde nicht eingehender untersucht - und gegen England (2:2) sogar noch in der 64. Minute (für Aduriz) eingewechselt.

Benzema und Ramos im Aufgebot

Nach der Rückkehr in die spanische Hauptstadt wurde Morata umgehend untersucht, eine Muskelverletzung am hinteren rechten Oberschenkel zieht ihn vier Wochen aus dem Verkehr. Sturmkollege Benzema steht unterdessen im Aufgebot von Zinedine Zidane, das 20 Spieler umfasst. Der Franzose gehört nach seinen Verletzungsproblemen ebenso dazu wie der wieder genesene Sergio Ramos. Neben Morata fehlen somit lediglich Pepe, Toni Kroos und Casemiro.

msc/aho

Tabellenrechner Primera Division
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Morata

Vorname:Alvaro
Nachname:Morata
Nation: Spanien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:23.10.1992

weitere Infos zu Benzema

Vorname:Karim
Nachname:Benzema
Nation: Frankreich
Verein:Real Madrid
Geboren am:19.12.1987

La Liga Santander - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Real Madrid34:1030
 
2FC Barcelona32:1326
 
3FC Sevilla22:1724
 
4FC Villarreal19:822
 
5Real Sociedad San Sebastian21:1322
 
6Atletico Madrid25:1121
 
7Athletic Bilbao16:1320
 
8SD Eibar17:1518
 
9Celta Vigo18:2217
 
10UD Las Palmas21:2016
 
11FC Malaga17:1616
 
12Espanyol Barcelona14:1715
 
13Real Betis Sevilla13:2214
 
14Deportivo Alaves11:1613
 
15CD Leganes11:2213
 
16FC Valencia16:2211
 
17Deportivo La Coruna10:1910
 
18Sporting Gijon11:259
 
19CA Osasuna12:237
 
20FC Granada10:265

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine