Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.10.2016, 13:41

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur ehrt ManUnited-Legende

Walther-Bensemann-Preis 2016 an Sir Alex Ferguson

Der Walther-Bensemann-Preis 2016 geht an Sir Alex Ferguson. Das gab die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur am Donnerstag in Nürnberg im Verlagsgebäude des kicker bekannt. Der Preis zeichnet Personen der Zeitgeschichte aus, deren langjähriges Wirken in der Tradition des kicker-Gründungsvaters Walther Bensemann steht. Menschen, die Herausragendes für den Fußball geleistet haben. Und auf Sir Alex Ferguson trifft das ganz sicher zu.

Sir Alex Ferguson
Wird in Nürnberg am 21. Oktober mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet: Sir Alex Ferguson.
© Getty ImagesZoomansicht

Bereits zu Lebzeiten wurde eine Tribüne des Old Traffords in Manchester nach ihm benannt. Vor den Stadiontoren grüßt er Fans und Spieler lebensgroß in Bronze: Alex Ferguson ist der Mann, dem Manchester United den Aufstieg zu einem der bekanntesten und größten Fußballklubs der Welt hauptsächlich verdankt.

Ferguson, in bescheidenen Verhältnissen 1941 im schottischen Glasgow geboren und dort "Alec" genannt, reüssierte als Fußballer unter anderem in der schottischen Nationalmannschaft und bei den Glasgow Rangers von 1957 bis 1974. Weitaus erfolgreicher geriet die Karriere des Walther-Bensemann-Preisträgers 2016 nach seinem Wechsel auf die Trainerbank. Mit dem FC Aberdeen errang er mehrfach den schottischen Meister- und Pokal-Titel. Krönung der Jahre von 1978 bis 1986 im schottischen Nordosten war der Gewinn des Europapokals der Pokalsieger 1983. Bei der WM 1986 wirkte er zudem als Nationaltrainer Schottlands.

Sir Alex Ferguson
In Bronze: Die Ferguson-Statue vor dem Old Trafford in Manchester.
© imago

Seinen Ruhm als einer der erfolgreichsten Vereins-Fußballtrainer aller Zeiten begründete er aber als Teammanager des englischen Traditionsklubs Manchester United. Sein Amtsantritt 1986 markierte den Beginn einer knapp 27 Jahre währenden Ära, in der United unter anderem 13 Mal den englischen Meistertitel, fünfmal den englischen Pokalsieg sowie zweimal den Erfolg in der Champions League feiern durfte. Insgesamt 38 offizielle Titelgewinne feierte Ferguson mit den Red Devils. Persönliche Auszeichnungen nicht mitgezählt.

Nach seinem offiziellen Rücktritt 2013 engagierte sich Sir Alex Ferguson unter anderem als Botschafter des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF und stach als Referent an renommierten Universitäten hervor. 1999 war er aufgrund seiner Verdienste in den Adelsstand erhoben worden.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.10., 18:26 Uhr
Bensemann-Preis geht an Sir Alex Ferguson
Sir Alex Ferguson wird mit dem Walther-Bensemann-Preis 2016 ausgezeichnet. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur gab diese Wahl am Donnerstag in Nürnberg im Verlagsgebäude des kicker bekannt. Der Preis zeichnet Personen der Zeitgeschichte aus, deren langjähriges Wirken in der Tradition des kicker-Gründungsvaters Walther Bensemann steht.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

"27 Jahre Chefcoach beim gleichen Verein zu sein und dabei zwei Jahrzehnte lang die Mannschaft ständig auf Weltklasseniveau zu halten, ist eine sicher unwiederbringliche Leistung", sagte kicker-Herausgeber Rainer Holzschuh bei der Pressekonferenz in Nürnberg: "Alex Ferguson hat mit enormem Fachwissen, Strahlkraft und viel Cleverness Manchester United zu international hochrangiger Fußball-Kultur und damit zu einem weltweit beliebten Produkt geformt." Der Vorsitzende der Jury hob auch die menschliche Komponente hervor: "Imponierend vor allem, dass er bei aller Härte, die er als Chef zeigen musste, die Spieler auch immer emotional mitgenommen hat. Seine private Seite unterscheidet sich vom strengen Manager durch Gemütlichkeit und vielseitige Interessen."

Holzschuh wird bei der großen Gala am 21. Oktober in Nürnberg auch die Laudatio halten und Ferguson den mit 10.000 Euro dotierten Walther-Bensemann-Preis persönlich überreichen.


Die bisherigen Bensemann-Preisträger

Franz Beckenbauer (2006), Alfredo Di Stefano (2007, im Juli 2014 verstorben), Bernd Trautmann (2008, gest. 2013), César Luis Menotti (2009), Otto Rehhagel (2010), Sir Bobby Charlton (2011), Uwe Seeler (2012), Günter Netzer (2013), Ottmar Hitzfeld (2014) und Marcello Lippi (2015).

Titel, Fön, Nürnberg
"Football, bloody hell!" Sir Alex Fergusons Karriere
Bensemann-Preisträger 2016: Sir Alex Ferguson

Gestatten, Sir Alexander Champman, Ferguson, genannt Alex - oder schottisch: Alec. An Silvester 2016 vor exakt 75 Jahren wurde er in Glasgow geboren und wurde bei Manchester United zur Legende und einem der erfolgreichsten Trainer aller Zeiten. Bilder einer Karriere...
© picture alliance/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:00 SDTV CD Tondela - Benfica Lissabon
 
05:00 EURO Motorsport
 
05:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
05:15 EURO Motorsport
 
05:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Nations League: Deutschland steigt ab von: goesgoesnot - 18.11.18, 04:11 - 3 mal gelesen
Re (3): Nations League: Deutschland steigt ab von: bolz_platz_kind - 18.11.18, 03:49 - 11 mal gelesen
Re (5): Football-leaks: Kinderhandel von: bolz_platz_kind - 18.11.18, 03:07 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine