Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.05.2016, 12:09

Schwerer Schlag für Costa Rica

Real-Torwart Navas verpasst Copa America

Schwerer Rückschlag für die Nationalmannschaft Costa Ricas: Achillessehnenprobleme verhindern die Teilnahme von Champions-League-Sieger Keylor Navas an der Copa America in den USA (3.-26. Juni). Der Torwart von Real Madrid wird bei der Nordamerika-Meisterschaft durch Danny Carvajal von Deportivo Saprissa vertreten.

Keylor Navas nach dem CL-Sieg in Mailand
Dem Champions-League-Triumph folgte das Copa-America-Aus: Keylor Navas.
© Getty ImagesZoomansicht

Navas plagt sich schon seit geraumer Zeit mit Schmerzen an der Achillessehne herum. Dennoch hatte der Schlussmann in der Schlussphase der Saison gespielt. Sowohl im Saisonfinale gegen Deportivo La Coruña, als auch im Finale der Champions League am Samstag in Mailand gegen Stadtrivale Atletico (5:3 i.E.).

Die Sommerpause soll der Torhüter nun nutzen, um die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Deshalb findet die Copa America ohne ihn statt.

Die hartnäckige Verletzung hatte den 29-Jährigen schon um den Gold Cup im vergangenen Jahr gebracht. In der abgelaufenen Saison bestritt Navas für Real 34 Ligapartien und elf Spiele in der Königsklasse.

Costa Rica, das am Samstag einen letzten Test gegen Venezuela mit 2:1 (1:1) gewann (Tore: Gamboa, Rodriguez - Rondon), trifft bei der Copa America auf Paraguay, Gastgeber USA und Kolumbien.


Copa America 2016: Alle Kader im Überblick

aho

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine