Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.05.2016, 18:56

Schottland: Fünfter Titel in Serie

Celtic feiert Nr. 47 - und muss weiter warten

Früher war es in Schottland zwischen den Glasgow Rangers und Celtic Glasgow stets ein Zweikampf um den Titel.

Um die Wette strahlen: Celtic-Profis feiern die Meisterschaft.
Um die Wette strahlen: Celtic-Profis feiern die Meisterschaft.
© Getty ImagesZoomansicht

Seit dem Kollaps der Rangers ist es recht einseitig in Schottland geworden. Zum fünften Mal in Folge feierte Celtic nun die Meisterschaft.

Zwei Spieltage vor Saisonende bezwangen die Grün-Weißen Verfolger FC Aberdeen mit 3:2 (2:0) und sind damit in der Tabelle nicht mehr einzuholen. Verantwortliche für die 47. Meisterschaft der Vereinsgeschichte ist der norwegische Trainer Ronny Deila.

Rekordmeister sind aber immer noch die Rangers mit 54 Titeln. Und die werden im kommenden Jahr wieder erstklassig sein, was den schottischen Fans auch wieder die Hoffnung gibt, dass die Meisterschaft auf lange Sicht gesehen nicht mehr ein Alleingang von Celtic werden wird.

drm

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine