Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.02.2015, 21:55

Ex-Herthaner will in Deutschland bleiben

Der Nacken: Voronin beendet Karriere

Der Ukrainer Andrey Voronin hat am Dienstagabend das Ende seiner aktiven Karriere verkündet. Der ehemalige Bundesligaprofi (155 Spiele für Gladbach, Köln, Hertha, Leverkusen und Düsseldorf) stand zuletzt an der Seite von Kevin Kuranyi bei Dynamo Moskau unter Vertrag, litt aber nach einer Wirbelsäulenverletzung in einem Spiel im Dezember 2013 unter anhaltenden Nackenproblemen und zog nun daraus die Konsequenzen.

Andrey Voronin
Andrey Voronin beendet wegen anhaltenden Nackenbeschwerden seine Karriere und will in Deutschland bleiben.
© imagoZoomansicht

Selbst eine Operation brachte für Voronin keine Besserung. Die Beschwerden im Nacken ließen Voronins Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb nicht mehr zu. Sein letzter Arbeitgeber Dynamo Moskau zog daraus die Konsequenzen und verlängert im Juni 2014 den Vertrag Voronins nicht mehr.

Seitdem war Voronin vereinslos, nun beendet er seine Karriere - wenn auch nicht ganz freiwillig. "Er tut es auf Rat der Ärzte", sagte sein Berater Andrey Golovach am Dienstag örtlichen Medien in Kiew zufolge. "Er könnte zwar wieder spielen, aber nicht mehr auf gewohntem Niveau. Deshalb macht er Schluss", sagte Golovach weiter.

Spielersteckbrief

Voronin heuerte im Jahr 1995 bereits als Jugendlicher bei Borussia Mönchengladbach, in der Saison 1997/98 schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft. Weitere Stationen in Deutschland waren der 1. FSV Mainz 05 (2000 bis 2003), der 1. FC Köln (2003/04), Bayer Leverkusen (2004 bis 2007), Hertha BSC (2008/09) sowie Fortuna Düsseldorf (2012/13). Insgesamt erzielte er in 155 Erstligaspielen 48 Tore, in der zweiten Liga kam er in 77 Partien auf 29 Treffer. Zudem spielte Voronin noch in England für den FC Liverpool.

Für die ukrainische Nationalmannschaft spielte er zwischen 2002 und 2012 in 74 Länderspielen (acht Tore). Er nahm an der der WM 2006 in Deutschland sowie der EURO 2012 teil, die sein Heimatland Ukraine gemeinsam mit Polen ausrichtete.

Voronin teilte mit, dass er nun nach Deutschland zurückkehren will, sein vorläufiger Lebensmittelpunkt sei Düsseldorf. Der 35-Jährige kann sich für die Zukunft ein Engagement als Trainer oder Berater vorstellen.

jer

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:15 BR3 Blickpunkt Sport
 
17:30 SW3 Sport am Samstag
 
17:30 SW3 Sport am Samstag
 
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Hallescher FC - KSC 0:3 von: otteg - 15.12.18, 16:21 - 10 mal gelesen
Re: Hallescher FC - KSC von: CaptainMoe - 15.12.18, 16:20 - 11 mal gelesen
Re (2): Radikale Thunfischpreise von: Jay_Cutler - 15.12.18, 16:18 - 30 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine