Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.05.2014, 20:05

Hauptstadtklub wieder alleiniger Rekordmeister

26. Titel für Roter Stern Belgrad

Der serbische Traditionsklub Roter Stern Belgrad feierte am Sonntag den 26. Meistertitel seiner Klubgeschichte. Mit einem umkämpften 4:2-Erfolg im kleinen Derby gegen OFK Belgrad machte der Spitzenreiter einen Spieltag vor Saisonende die nationale Meisterschaft perfekt. Eine Genugtuung mit Blick auf Erzrivale Partizan Belgrad - dabei verlief nicht alles nach Plan.

Jubeltraube: Die Spieler von Roter Stern Belgrad feierten am Sonntag den 26. Meistertitel.
Jubeltraube: Die Spieler von Roter Stern Belgrad feierten am Sonntag den 26. Meistertitel.
© ImagoZoomansicht

Bereits nach elf Minuten lag der haushohe Favorit zuhause zurück, zu allem Überfluss war es auch noch ein Eigentor von Innenverteidiger Savo Pavicevic. Doch nur 32 Minuten später hatte Roter Stern die Partie durch Treffer von Darko Lazovic und Nejc Pecnik wieder gedreht. OFK-Mittelfeldmann Milan Gajic besorgte zwar noch vor der Pause den 2:2-Ausgleich, doch Tabellenführer Roter Stern schien nicht geschockt (43.).

Nur eine Minute nach Wiederanpfiff stellte Stürmer Dragan Mrdja die Weichen auf Sieg, Offensivspieler Milos Ninkovic machte kurz vor Schluss den Deckel drauf. Durch den Sieg ist der Hauptstadtklub wieder alleiniger Rekordmeister vor Erzrivale Partizan Belgrad (25 Titel), das zuletzt sechs Spielzeiten in Folge die Meisterschaft holte.

 

Weitere News und Hintergründe


Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ninkovic

Vorname:Milos
Nachname:Ninkovic
Nation: Serbien
Verein:Evian Thonon Gaillard
Geboren am:25.12.1984

weitere Infos zu Mrdja

Vorname:Dragan
Nachname:Mrdja
Nation: Serbien
Verein:Omiya Ardija
Geboren am:23.01.1984

weitere Infos zu Lazovic

Vorname:Darko
Nachname:Lazovic
Nation: Serbien
Verein:CFC Genua 1893
Geboren am:15.09.1990

weitere Infos zu Stojanovic

Vorname:Slavisa
Nachname:Stojanovic
Nation: Slowenien
Verein:Roter Stern Belgrad