Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.12.2013, 15:39

Italien: Japaner kommt im Januar ablösefrei

Honda soll Milan wieder auf Touren bringen

Es war ohnehin schon ein offenes Geheimnis, nun ist es offiziell: Keisuke Honda hat beim 1:2 bei Viktoria Pilsen am Dienstagabend zum vorerst letzten Mal das Trikot von ZSKA Moskau getragen. Ab Januar spielt der japanische Nationalspieler für den AC Mailand.

Keisuke Honda
Abschiedsvorstellung im ZSKA-Dress: Keisuke Honda (r.) spielt ab Januar für den AC Mailand.
© Getty ImagesZoomansicht

"Ja, nun kann ich es sagen", erklärte Milans Vize-Präsident Adriano Galliani gegenüber "Sky Sport Italia": "Honda ist offiziell ein Milan-Spieler. Er wird das Trikot mit der Nummer 10 tragen."

Hondas Vertrag bei ZSKA Moskau läuft zum Jahresende aus, der 27-Jährige kann daher ablösefrei nach Mailand wechseln. Sein Debüt für Milan könnte der Mittelfeldspieler am 6. Januar im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo geben. "Wenn er zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereit ist, wird er am 12. Januar in Sassuolo spielen", sagte Galliani.

Die Rossoneri können neue Hoffnungsträger dringend gebrauchen. In der Serie A sind sie nach 15 Spieltagen nur auf Rang neun notiert, der letzte Champions-League-Platz liegt bei 14 Punkten Rückstand in fast schon aussichtsloser Reichweite. Im letzten Gruppenspiel der Königsklasse dürfen die Schützlinge von Coach Massimiliano Allegri am heutigen Mittwochabend in San Siro gegen Ajax Amsterdam zudem nicht verlieren, sonst sind sie ausgeschieden. Dann bliebe nur die Europa League als Trostpflaster.

Tabellenrechner Italien
11.12.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Honda

Vorname:Keisuke
Nachname:Honda
Nation: Japan
Verein:AC Mailand
Geboren am:13.06.1986

Serie A TIM - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Juventus Turin31:1040
 
2AS Rom29:537
 
3SSC Neapel31:1732
 
4Inter Mailand34:1728
 
5AC Florenz29:2027
 
6Hellas Verona27:2525
 
7FC Turin24:2319
 
8CFC Genua 189316:1819
 
9AC Mailand23:2318
 
10FC Parma22:2418
 
11Cagliari Calcio17:2318
 
12Lazio Rom19:2217
 
13Atalanta Bergamo16:2017
 
14Udinese Calcio15:1917
 
15AC Chievo Verona12:1815
 
16Sampdoria Genua17:2414
 
17Sassuolo Calcio17:3114
 
18AS Livorno15:2513
 
19FC Bologna16:2812
 
20Catania Calcio10:289