Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.05.2013, 15:55

England: Als Everton-Coach im Gespräch

Martinez löst Vertrag bei den Latics auf

Die Wege von Premier-League-Absteiger Wigan Athelic und Teammanager Roberto Martinez (39) haben sich nach vier Jahren getrennt. Der Spanier, der die Latics sensationell zum Fa-Cup-Sieg geführt hatte, bat Klubchef Dave Whelan um Auflösung seines Vertrags, der bis 2014 Gültigkeit besaß. "Roberto glaubt nicht, dass er der Richtige ist, um uns wieder nach oben zu führen. Ich habe akzeptiert, wie er fühlt", kommentierte der Wigan-Boss.

Roberto Martinez
Nimmt Abschied von den Latics: Der Spanier Roberto Martinez.
© Getty ImagesZoomansicht

Martinez gelang zwar mit den Latics im ältesten Cup-Wettbewerb der Welt eine Sensation, als sein Team den haushohen Favoriten Manchester City im FA-Cup mit 1:0 besiegte. Den Absturz in die Zweitklassigkeit aber konnte der spanische Coach auch nicht verhindern, am Ende der Saison stand der bittere Abstieg aus der Premier League.

Whelan: "Roberto wollte die Erlaubnis zu gehen, dem habe ich entsprochen." Berichten englischer Medien zufolge ist Martinez als neuer Teammanager beim FC Everton im Gespräch. Die Toffees sind auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Coach David Moyes, der bei Manchester United Sir Alex Ferguson ersetzt.

Und wer trainiert Wigan in der Zukunft? "Man wird sehen", ließ sich Whelan nicht in die Karten blicken.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Martinez

Vorname:Roberto
Nachname:Martinez
Nation: Spanien

Vereinsdaten

Vereinsname:Wigan Athletic
Gründungsdatum:01.01.1932
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Wigan Athletic Football Club
The JJB Stadium
Robin Park Complex
Newtown
Wigan WN5 0UZ
Telefon: 00 44 - 19 42 - 77 40 00
Telefax: 00 44 - 19 42 - 77 04 77
Internet:http://www.wiganlatics.premiumtv.co.uk/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine