Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.12.2011, 13:00

Dortmunder wird zum Fußballer des Jahres gewählt

Lewandowski ist Polens Bester

Hohe Auszeichnung für Robert Lewandowski. Der Mittelstürmer von Borussia Dortmund wurde in seinem Heimatland Polen zum "Fußballer des Jahres" gewählt. Der 23-Jährige verwies bei der Abstimmung seinen Klubkameraden Lukasz Piszczek sowie Arsenal-Keeper Wojciech Szczesny auf die Plätze. Lewandowski schaffte beim deutschen Meister in dieser Saison seinen Durchbruch.

Robert Lewandowski
Applaus, Applaus: Dortmunds Robert Lewandowski wurde zu Polens "Fußballer des Jahres" gewählt.
© picture allianceZoomansicht

Im Sommer 2010 wechselte Lewandowski von Lech Posen zu Borussia Dortmund. Allerdings stand er in der Meistersaison klar im Schatten von Lucas Barrios. Zwar kam er in der Bundesliga zu insgesamt 33 Einsätzen, doch zumeist wurde er dabei eingewechselt.

Denn im Sturmzentrum war Barrios gesetzt. Der paraguayische Nationalspieler spielte eine glänzende Saison und war mit 16 Treffern als bester Torschütze maßgeblich am Titelgewinn der Westfalen beteiligt.

Dann aber verletzte sich Barrios im Finale der Copa America gegen Uruguay (0:3). Nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung zog er sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Lewandowski packte die Chance beim Schopf und eroberte mit tollen Leistungen und vielen Toren den Platz als Angreifer Nummer eins.

- Anzeige -

In allen 16 bisherigen Ligaspielen schenkte ihm BVB-Coach Jürgen Klopp in der Startelf das Vertrauen, Lewandowski zahlte es mit zehn Toren zurück. Auch im DFB-Pokal sowie in der Champions League schlug er bereits zu.

Sein Aufstieg bei Borussia Dortmund zur Stammkraft wurde nun in Polen mit der Auszeichnung zum Fußballer des Jahres belohnt. "Ich wurde erst als Entdeckung des Jahres gewählt und nun bin ich Spieler des Jahres. Ich bin sehr glücklich, weil es beweist, dass ich mich weiterentwickelt habe. Solch ein Preis ist sehr wichtig, denn er zeigt außerdem, dass sich all die harte Arbeit gelohnt hat. Ich denke, ich habe ihn verdient", sagte Lewandowski.

Die Auszeichnung soll Lewandowski auch Auftrieb für die EURO 2012 im kommenden Jahr geben. Im polnischen Nationaltrikot kam er bisher bei 39 Länderspielen auf 13 Tore. Nun will er bei der Heim-EM für Furore sorgen.

Und dies gemeinsam mit Lukasz Piszczek. Sein BVB-Kumpel wurde bei der Wahl Zweiter vor Arsenal-Keeper Wojciech Szczesny. Letzterer wurde aber als Entdeckung des Jahres ausgezeichnet und ist damit ein Nachfolger Lewandowskis.

12.12.11
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -