Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.12.2011, 21:10

Hoffenheim: 18-Jähriger kommt vom FC Basel

Die TSG schnappt sich Sandro Wieser

Frische Kräfte für die TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer verpflichteten zur Rückrunde Sandro Wieser vom Schweizer Champions-League-Teilnehmer FC Basel. Der 18-Jährige erhält in Hoffenheim einen Vertrag bis Juni 2016.

Sandro Wieser
Liechtensteins Jung-Nationalspieler Sandro Wieser (hier gegen Iniesta) wechselt vom FC Basel zur TSG Hoffenheim.
© picture-allianceZoomansicht

Der Abwehr- und Mittelfeldspieler wird bei der Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski künftig die Rückennummer 27 tragen.

Wieser durchlief seit 2006 die Basler Nachwuchsschule und gehört seit Anfang des Jahres zum Kader der 1.Mannschaft, die unter Trainer Thorsten Fink zuletzt die Meisterschaft gewinnen konnte. Zuvor war Wieser drei Jahre beim FC Vaduz unter Vertrag. Der gebürtige Liechtensteiner wurde 2009 in die U21-Nationalmannschaft und 2010 in die A-Nationalmannschaft seines Landes berufen.

Manager Ernst Tanner traut Sandro Wieser viel zu: "Wir freuen uns, mit Sandro Wieser ein deutschsprachiges Toptalent langfristig an uns binden zu können. Sandro hat trotz seines jungen Alters, gerade in den A-Länderspielen von Liechtenstein, schon bewiesen, was er zu leisten imstande ist. Er wird bei uns ideale Voraussetzungen vorfinden, um den nächsten Schritt zu machen und sich in der Bundesliga zu integrieren."

Wieser stand in dieser Saison im Champions-League-Kader der Baseler, die in der Gruppenphase für enorm Furore sorgten und das Topteam Manchester United eliminierten. Einen Einsatz in der Königsklasse konnte er aber nicht verzeichnen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wieser

Vorname:Sandro
Nachname:Wieser
Nation: Liechtenstein
Verein:FC Vaduz
Geboren am:03.02.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine