Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 23.01.2013 20:45, Halbfinale - Coppa Italia
AS Rom   Inter Mailand
BILANZ
4 Siege 7
2 Unentschieden 2
7 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS RomAS Rom - Vereinsnews

De Kuip: Der Ausschreitungen zweiter Akt
Wieder einmal fielen Anhänger von Feyenoord Rotterdam negativ auf. Nach den schlimmen Randalen im Europa-League-Hinspiel in Rom ist es nun auch im Rückspiel in den Niederlanden zu Ausschreitungen gekommen. Sportlich setzte sich die Roma durch, ein Nachspiel in Form von einer Disziplinar-Untersuchung durch die UEFA wird die Partie aber vor allem für Feyenoord Rotterdam haben. ... [weiter]
 
Fassungslosigkeit in Rom:
Am Rande des Europa-League-Auftritts beim AS Rom randalierten Hooligans von Feyenoord Rotterdam und schlugen eine Schneise der Verwüstung durch die Ewige Stadt. In Italien herrscht Fassungslosigkeit, doch eine Bestrafung seitens der UEFA muss der Verein, dessen Anhänger nicht zum ersten Mal negativ auffielen, nicht befürchten. Politiker in Rom fordern daher eine Entschädigung. ... [weiter]
 
Schürrle nicht im Kader: Chelsea spielt remis
In zahlreichen europäischen Ländern stand der Pokal am Dienstag im Mittelpunkt. Der Kracher stand dabei in England im Halbfinale des Ligapokals an: Liverpool forderte den FC Chelsea. Das Spiel war allerdings kein großer Aufreger - am Ende trennten sich beide Teams 1:1. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Inter MailandInter Mailand - Vereinsnews

Erneute Kritik: Podolski
Drei Siege in Folge lassen Inter Mailand wieder ein wenig mehr vom internationalen Geschäft träumen. Doch obwohl die Stimmung bei den Nerazzurri wieder besser ist, steht Lukas Podolski in den italienischen Medien weiter im Kreuzfeuer der Kritik. "Er macht alles Mögliche falsch und trödelt vor dem Tor", schrieb die "Gazzetta dello Sport" beispielsweise. ... [weiter]
 
Für Inter ist Shaqiris Wert höher als Podolskis
Europa League, die entscheidende Phase - und Weltmeister Lukas Podolski ist nicht dabei. Der schussgewaltige Angreifer wird für Inter Mailand nicht im internationalen Wettbewerb auflaufen. Der 29-Jährige fehlt auf der Liste der Spieler, die die Nerazzurri am Dienstagabend bei der UEFA eingereicht haben. Freuen kann sich stattdessen der zweite Winter-Neuzugang im Team von Trainer Roberto Mancini: Xherdan Shaqiri, der vom FC Bayern München kam. ... [weiter]
 
Podolski will nur noch nach Frankreich
Seinen großen Traum hat sich Lukas Podolski im Sommer 2014 erfüllt - Weltmeister mit der DFB-Elf. Wenn in rund drei Jahren die Titelverteidigung in Russland ansteht, wird der 121-malige Nationalspieler nicht mehr dabei sein - der Offensivspieler will in seiner Länderspiel-Karriere nur noch die Europameisterschaft 2016 in Frankreich spielen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.02.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -