Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.06.2008, 23:27

Komplizierte Ausgangslage

Gruppe C: Was wäre wenn ...

Wer hätte diese Ausgangslage vor dem letzten Spieltag der "Hammergruppe" C vorhergesagt? Die Niederlande bereits als Gruppensieger weiter, die WM-Finalisten Frankreich und Italien abhängig vom Wohl der Oranje. Denn selbst ein Sieg im Gruppenendspiel könnte für beide zu wenig sein. Wir klären die Ausgangslage:

Rumänien kommt weiter ...

... bei einem Sieg gegen die Niederlande. Auch ein Unentschieden könnte reichen, nämlich dann, wenn Frankreich und Italien ebenfalls nur remis spielen.

Frankreich kommt weiter ...

... bei einem Sieg gegen Italien, wenn Rumänien nicht gegen die Niederlande gewinnt.

Italien kommt weiter ...

... einem Sieg gegen Frankreich, wenn Rumänien nicht gegen die Niederlande gewinnt.

Kompliziert wird es ...

... wenn die Niederländer auch gegen Rumänien gewinnen und Frankreich und Italien unentschieden spielen. Denn dann haben Rumänien, Frankreich und Italien jeweils zwei Punkte - auch in den Begegnungen untereinander, wo ja alle Partien unentschieden geendet hätten.

Entscheidend ist dann die Anzahl der erzielten Tore in den Direktbegegnungen. Die Rumänen und die Italiener haben aktuell eines (aus dem 1:1 im direkten Vergleich), Frankreich noch keines (0:0 gegen Rumänien). Frankreich wäre also in diesem Fall ausgeschieden.

Ob in diesem Fall Rumänien oder Italien weiter kommt, entscheidet sich nach der Höhe des Unentschiedens zwischen Frankreich oder Italien: Bei einem 1:1 oder höher wäre Italien weiter. Bei einem 0:0 und einer Niederlage Rumäniens gegen die Niederlande mit maximal zwei Toren Unterschied wäre Rumänien weiter. Bei einem 0:0 und einer Niederlage mit drei Toren Differenz bei mindestens einem eigenen Treffer (1:4, 2:5, usw.) spricht wiederum die Anzahl der insgesamt geschossenen Tore für Rumänien.

Bei einem 0:0 zwischen Frankreich und Italien und einem 0:3 Rumäniens gegen die Niederlande wäre der UEFA-Koeffizient entscheidend - und der spricht für Italien und gegen Rumänien.

13.06.08
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Jetzt spielen

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Livescores

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:10 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
00:30 SDTV River Plate (ARG) - Trujillanos (VEN)
 
00:30 EURO Formel 3
 
00:55 EURO Eurosport News
 
01:00 SKYS1 Tennis: Wimbledon
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: R.I.P. "Karl Ranseier" von: goesgoesnot - 29.06.16, 00:13 - 4 mal gelesen
Re: R.I.P. "Karl Ranseier" von: dododona81 - 29.06.16, 00:11 - 5 mal gelesen
Re (8): Wenn Politikern das Gespür fehlt... von: jekimov - 29.06.16, 00:06 - 7 mal gelesen