Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.06.2012, 23:45

Der Nationalelf-Kapitän äußert sich im kicker-Interview

Lahm: "Wir sind der klare Favorit"

"Drei Vorrundensiege gab es noch nie, habe ich im kicker gelesen", sagt Philipp Lahm, der schon alleine aufgrund dieser Tatsache die DFB-Auswahl "in guter Form" sieht. Am Freitag steht nun das brisante Viertelfinale in Danzig gegen Griechenland an. Vor dem Duell gegen den Europameister von 2004 äußert sich der Nationalelf-Kapitän über die Chancen gegen Hellas, über Gomez und Klose, über offensive Defizite sowie den neuen Spielstil des DFB-Teams.

Philipp Lahm
Muss in Bezug auf die Favoritenrolle nicht lange nachdenken: Philipp Lahm.
© imago

Lahm redet nicht lange um den heißen Brei: "Wir sind der klare Favorit". Ein Rezept für die Partie gegen die Griechen hat er auch parat: "Wachsam nach hinten, vorne die Chancen nutzen." So einfach ist das. Oder doch nicht? Die Offensivaktionen, meint der Abwehrmann, müssten schon noch besser werden. "Wir müssen schneller spielen, mehr in die Tiefe gehen und hinter die Abwehr kommen."

Das wird im Viertelfinale auch nötig sein. Denn Griechenland präsentierte sich in den EM-Qualifikationsspielen mit nur fünf Gegentoren als Bollwerk, bei der EM klingelte es bislang dreimal im griechischen Gehäuse. Und wer soll nach Lahms Ansicht die Abwehr der Elf von Fernando Santos knacken? Mario Gomez oder Miroslav Klose? So recht festlegen will sich der deutsche Kapitän nicht. In Gomez sieht er den "perfekten Stürmer mit einem sensationellen Abschluss", Klose "hat seinen Wert immer bewiesen". Bundestrainer Joachim Löw kann also bei der Besetzung des Sturmzentrums nichts falsch machen.

Vieles richtig gemacht hat die DFB-Auswahl mit 14 Pflichtspielsiegen in Folge, Lahm weiß warum: "Unsere Mannschaft ist reifer geworden. Vom Hauruck-Fußball wie vor zwei Jahren sind wir weg. Wir spielen klüger, routinierter und lassen uns bei Druck nicht nervös machen." Auch nicht gegen Griechenland. Einen Gegner, den "wir bei unseren Ansprüchen ausschalten müssen".


Lesen Sie im Interview der Woche mit Philipp Lahm in der Donnerstagausgabe des kicker sportmagazin, wer für den DFB-Kapitän der Lieblingsgegner bei einem Halbfinaleinzug wäre und was er über die Reservisten, das Interesse von Real Madrid, Pep Guardiola und zwei mögliche Neuzugänge beim FC Bayern denkt.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Jetzt spielen

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:55 EURO Eurosport News
 
23:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
23:10 N3 Sportclub live
 
23:15 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Sport 1 TV von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:57 - 27 mal gelesen
Re (2): SGE - SAP von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:25 - 37 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun