Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.06.2012, 10:46

Souveräne Spielleitung des Ergoldingers in Warschau

Guter Auftakt für Wolfgang Stark

Die Spitzenfunktionäre im deutschen Schiedsrichterwesen haben Wolfgang Stark zu seiner gestrigen Leistung beim 1:1 zwischen Polen und Russland gratuliert. In einem kniffligen Duell habe der Ergoldinger "seine Spielleitung auf den Charakter ausgerichtet, war großzügig bei Zweikämpfen und strikt gegen unsportliche Tendenzen", lobte Lutz-Michael Fröhlich, der stellvertrende Vorsitzende der DFB-Schiedsrichterkommission.

- Anzeige -
Souveräne Vorstellung, kaum Fehler: Wolfgang Stark, hier mit dem russischen Torschützen Alan Dzagoev.
Souveräne Vorstellung, kaum Fehler: Wolfgang Stark, hier mit dem russischen Torschützen Alan Dzagoev.
© Getty Images Zoomansicht

Fröhlich schlug damit in die gleiche Kerbe wie DFB-Schiedsrichter-Lehrwart Lutz Wagner und der Schiedsrichter-Beauftragte der Liga, Hellmut Krug. Gegenüber dem SID beurteilte das Trio die Leistung Starks durchweg als hervorragend.

Wagner: "Was er gezeigt hat, war große Klasse. Die UEFA kann auf solche Leute, gerade in den kommenden Spielen, in denen es eng wird, gar nicht verzichten. Seine Leistung war rundherum sehr erfreulich - vom Auftreten und von den Einzelentscheidungen. Das war mit Sicherheit eine der zwei, drei Topleistungen bisher bei der EM - wenn nicht gar die beste." Der Niederbayer habe "sogar Dinge gebracht, die man gar nicht erwartet", fuhr Wagner fort.

Während Fröhlich auch die Teamarbeit hervorhob und die Gleichmäßigkeit in der Linie und damit Berechenbarkeit des Unparteiischen hervorhob, befand Krug, dass sich Stark "ganz sicher für weitere Einsätze empfohlen" habe.

Krugs Fazit: "Das war eine sehr gute Leistung - ohne Wenn und Aber. Er ist gewohnt sicher aufgetreten. Er hat das Spiel laufen gelassen, gleichzeitig aber auch rechtzeitig zugegriffen, wenn es nötig war. Damit hat er die richtigen Akzente gesetzt."

13.06.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -