Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.04.2018, 15:02

Bayer in den Festspielwochen gut drauf

Herrlich: Zwei Titel sind genug für Bayern

Zwei beeindruckende Siege hintereinander liefern Bayer Leverkusen eine Menge Rückenwind für den zweiten Teil der Festspielwochen. Allerdings gelangen, wie merkwürdig, der Werkself in dieser ziemlich erfolgreichen Saison bisher noch nie mehr als zwei Siege in Folge.

Pusht sein Team energisch durch die Festspielwochen: Bayer-Trainer Heiko Herrlich.
Pusht sein Team energisch durch die Festspielwochen: Bayer-Trainer Heiko Herrlich.
© imagoZoomansicht

Erst das starke 4:1 in Leipzig, dann dasselbe Ergebnis gegen Eintracht Frankfurt: Die Werkself präsentiert sich auf der Zielgeraden der Saison in Topform. Nach zwei sehr überzeugenden Auftritten geht Bayer äußerst selbstbewusst in das Pokal-Halbfinale gegen Bayern München, dem am Wochenende schon das nächste Highlight folgt, die Partie gegen Borussia Dortmund.

"Das sind zwei Spiele, in denen du etwas erreichen kannst", sagt Manager Jonas Boldt im kicker (Montag-Ausgabe). "Das sind zwei Halbfinals: Gegen die Bayern ein echtes, und wenn du in Dortmund gewinnt, hast du in der Liga schon eine sehr gute Situation."

Gegen die Bayern dürfte der zuletzt gesperrte Mittelstürmer Lukas Alario in den Kader zurückkehren, ein Thema für die Startelf ist der Argentinier aber angesichts der überragenden Verfassung von Kevin Volland derzeit nicht.

Kurzfristig hatte gegen Frankfurt Innenverteidiger Jonathan Tah wegen muskulärer Probleme passen müssen, doch seine Rückkehr ins Team am Dienstagabend ist äußerst wahrscheinlich.

"Ich habe eben mit Jonathan gesprochen", erzählte Trainer Heiko Herrlich am Montagmittag. "Wir haben die Hoffnung, dass er morgen fit ist."

Wenn der FC Bayern Meisterschaft und Champions League gewinnt, dann ist es ja auch okay.Heiko Herrlich

Die beiden Duelle in der Bundesliga gingen zwar jeweils mit 1:3 verloren, aber jetzt, findet Herrlich, "sind wir einen kleinen Schritt weiter im Vergleich zum letzten Aufeinandertreffen. Außerdem ist das ein anderer Wettbewerb, aber es muss natürlich alles passen, um ins Finale einzuziehen."

Herrlichs Hoffnung, durch die jüngsten Ergebnisse bestätigt: "Die Mannschaft ist gefestigt, das hat sie mit den beiden jüngsten Siegen gezeigt. Wir haben auch schon Rückschläge weggesteckt. Jetzt hat die Mannschaft Hunger gezeigt und dem Druck standgehalten."

Und Herrlichs augenzwinkernder Gruß an den hoch geschätzten Kollegen nach München: "Ich wünsche Jupp Heynckes alles Gute, aber wir werden keine Rücksicht nehmen. Wenn der FC Bayern Meisterschaft und Champions League gewinnt, dann ist es ja auch okay."

Oliver Bitter

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 16.04., 16:14 Uhr
Herrlichs Buch der Ideen - Bayer hofft auf die Sensation
Noch ein Schritt bis zum Pokalfinale in Berlin. Für Bayer Leverkusen und Heiko Herrlich wird die Aufgabe gegen den FC Bayern München aber alles andere als leicht. Für den Traum vom Finale müssen Lösungsansätze her. Das sagte der Coach beim exklusiven Termin mit dem kicker ...
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Herrlich

Vorname:Heiko
Nachname:Herrlich
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

weitere Infos zu Tah

Vorname:Jonathan
Nachname:Tah
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:11.02.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine