Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.08.2017, 19:03

Defensivmann muss zweimal zuschauen

Osnabrücks Appiah für zwei Spiele gesperrt

Osnabrücks Abwehrspieler Marcel Appiah wurde nach seiner Notbremse in der 1. Pokalrunde gegen den Hamburger SV (3:1) für zwei Spiele gesperrt. Die Sperre gilt sowohl im DFB- als auch im Landespokal.

Schiedsrichter Deniz Aytekin zeigt dem Osnabrücker Marcel Appiah die Rote Karte.
Schiedsrichter Deniz Aytekin zeigt dem Osnabrücker Marcel Appiah die Rote Karte.
© imago

Es lief die 18. Spielminute in Osnabrück, da konnte Defensivspieler Appiah den durchgebrochenen Hamburger Bobby Wood als letzter Mann nur mit Hilfe eines Fouls stoppen - Schiedsrichter Deniz Aytekin zeigte Rot. Allerdings schien die Unterzahl seine Teamkollegen nicht besonders zu stören, denn sie schlugen den Bundesligisten mit 3:1.

Spielbericht

Am Mittwoch wurde nun die Sperre für den Rotsünder bekannt: Der DFB-Kontrollausschuss hat Appiah im Einzelrichterverfahren vom DFB-Sportgericht für zwei Vereinspokalspiele gesperrt. Die Sperre bezieht sich sowohl auf den DFB- als auch den Landespokal. Damit verpasst der Abwehrspieler die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal (Auslosung am Sonntag) und die Partie im Krombacher Niedersachsenpokal am 03. Oktober gegen Göttingen.

mst

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Appiah

Vorname:Marcel
Nachname:Appiah
Nation: Deutschland
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:26.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun