Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.08.2017, 11:39

FC Bayern: Abwehrspieler trifft erneut

Hummels: "Der Pokal liegt mir"

Es war der Schlusspunkt hinter einen souveränen Auftritt. Ecke Arjen Robben, Kopfball Mats Hummels, 5:0. So seriös wie locker marschierte der FC Bayern bei Drittligist Chemnitzer FC in die 2. Runde des DFB-Pokals.

Wuchtiger Kopfball zum Endstand: Mats Hummels (Nr. 5).
Wuchtiger Kopfball zum Endstand: Mats Hummels (Nr. 5).
© imagoZoomansicht

Die Parallele zu 2016: Auch seinerzeit gab es ein 5:0 in der 1. Runde, auch damals in den neuen Bundesländern, allerdings bei Carl Zeiss Jena. Und auch dort traf Hummels zum 5:0. "Der Pokal liegt mir, das war jetzt schon mein drittes Tor für Bayern", sagte der Torschütze, der zudem beim Halbfinal-Aus gegen Borussia Dortmund (2:3) als Pokaltorjäger in Erscheinung getreten war.

In den anderen Wettbewerben klappte es dagegen nicht so gut: In der Champions League blieb Hummels 2016/17 torlos, in der Bundesliga jubelte er einmal, zum 2:1-Siegtreffer gegen Leverkusen. "Ich trainiere mein Kopfballspiel intensiv, es kann noch besser werden", sieht Hummels durchaus Defizite in der Sparte Offensivkopfball. Chancen hatte der Weltmeister auch in seiner ersten Bayern-Saison genügend, mit der Ausbeute war er nicht zufrieden, das gab Hummels über die Monate immer wieder offen zu.

Die mannschaftliche Steigerung in Chemnitz erfüllte Hummels mit Zufriedenheit, "taktisch und physisch" sei es wieder ein Schritt nach vorne gewesen, auch wenn es noch "Potenzial in allen Bereichen" für Verbesserungen gebe.

Der Anfang ist gemacht. Für Bayern wie für Hummels. In der Bundesliga will er nun nachlegen. Vielleicht schon am Freitag. Der Gegner? Leverkusen. Ein gutes Omen.

Frank Linkesch

Von Bayern bis Hoffenheim: Besondere Pokal-Coups in Bildern
Die größten Pokal-Sensationen
Stein und Kahn
Stein kommt ins Rollen

14. August 1994: Meister Bayern mit Kahn, Matthäus, Scholl und Papin wird in der 1. Runde vom Drittligisten Vestenbergsgreuth düpiert, der in der damaligen Regionalliga Süd kickt. Roland Stein macht in der 43. Minute in Nürnberg das entscheidende Tor, vom Jubel existiert nur eine Schwarz-Weiß-Aufnahme.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:16.12.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun