Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.07.2013, 22:36

Fünftligist zieht für das Erstrundenspiel im Pokal um

Baumberg spielt in Leverkusen gegen Ingolstadt

Die Sportfreunde Baumberg werden für ihr Debüt in der ersten Runde des DFB-Pokals einen Umzug in Kauf nehmen. Wie der Fünftligist auf seiner Homepage bekanntgab, wird die Begegnung gegen den FC Ingolstadt am 3. August (15.30 Uhr) im Ulrich-Haberland-Stadion neben der BayArena in Leverkusen ausgetragen.

Sportfreunde Baumberg
Umzug: Niederrheinpokal-Gewinner Baumberg trägt sein Pokalspiel in Leverkusen aus.
© picture allianceZoomansicht

Baumberg hatte sich als Cup-Gewinner am Niederrhein erstmals in seiner Vereinsgeschichte für den DFB-Pokal qualifiziert, kann das Match aber aus Sicherheits- und Kapazitätsgründen nicht auf seiner Heimanlage im Kreis Mettmann austragen.

Die Sportfreunde waren unter anderem wegen einer Panne bei der Ziehung der Lose in die Schlagzeilen geraten. Drittliga-Aufsteiger Rasenballsport Leipzig war zunächst gegen Baumberg gelost worden, Duelle zwischen Nicht-Bundesligisten sind aber zum Auftakt ausgeschlossen. Das Los von Leipzig befand sich fälschlicherweise im Profitopf. Der Fünftligist verzichtete jedoch auf einen Protest wegen der Lospanne.

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun