Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
FSV Frankfurt

FSV Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Mi. 31.10.2012 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   FSV Frankfurt
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Allofs bestätigt Dortmunder Interesse an Schürrle
Der Wechsel von Henrikh Mkhitaryan zu Manchester United steht kurz bevor, kein Wunder also, dass André Schürrle vom VfL Wolfsburg wieder auf dem Radar des BVB auftaucht. Auf Thomas Tuchels Wunschzettel steht er schon länger ganz weit oben (kicker berichtete). Nun stößt auch VfL-Manager Klaus Allofs die Tür für einen Wechsel ein Stück weit auf. ... [weiter]
 
Diese Profis sind seit 1. Juli arbeitslos
Diese Profis sind seit 1. Juli arbeitslos
Diese Profis sind seit 1. Juli arbeitslos
Diese Profis sind seit 1. Juli arbeitslos

 
Rodriguez und Gustavo: Geht der Poker jetzt richtig los?
Sie setzten und setzen sich mit einem Abgang vom VfL Wolfsburg auseinander, doch noch ist nichts passiert. Ricardo Rodriguez und Luiz Gustavo können ihren Klubs mithilfe ihrer Ausstiegsklauseln verlassen. Wenn die Fristen abgelaufen sind, könnte der Poker um die Spieler jedoch erst so richtig losgehen. ... [weiter]
 
Spurs blitzen ab: VfL-Wunschstürmer Janssen wird teuer
Vincent Janssen (22) ist der Wunschstürmer des VfL Wolfsburg - doch er wird richtig teuer werden: Sein Klub AZ Alkmaar hat eine Offerte von Tottenham Hotspur über 18 Millionen Euro abgelehnt. Janssen, der vorige Saison mit 27 Toren in 32 Einsätzen Eredivisie-Torschützenkönig geworden war, zeigte sich darüber im niederländischen Fernsehen "enttäuscht". Er wolle jetzt "den nächsten Schritt machen", betonte er. Doch Alkmaar will ihn nur für eine satte Summe aus dem noch bis 2019 gültigen Vertrag aussteigen lassen. "Wir lassen ihn nicht für 18 Millionen Euro gehen", wird AZ-Manager Max Huiberts in der Heimat zitiert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Villarreal will Caligiuri
Als der VfL Wolfsburg 2014/15 Vizemeister und Pokalsieger wurde, gehörte Daniel Caligiuri zu den Leistungsträgern. Der Deutsch-Italiener spielte sich gar in den erweiterten Kreis der Squadra Azzurra. Die durchwachsene abgelaufene Saison ändert wenig daran, dass sich der Flügelspezialist auf die Einkaufszettel diverser Klubs gespielt hat. Vor allem der FC Villarreal ist nach kicker-Informationen an Caligiuri interessiert - VfL-Manager Klaus Allofs soll jedoch ein erstes Angebot der Spanier abgelehnt haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Frankfurt holt Ornatelli aus Osnabrück
Der FSV Frankfurt macht am Freitag große Schritte in Sachen Kaderplanung. Die Defensiv-Verstärkungen Sebastian Schachten und Steffen Schäfer waren die Neuzugänge Nummer 11 und 12, doch das war den Verantwortlichen scheinbar noch nicht genug. Am Abend gab der Zweitliga-Absteiger auch noch die Einigung mit Massimo Ornatelli bekannt, der einen Vertrag bis Juni 2017 unterzeichnete. ... [weiter]
 
Schachten und Schäfer sollen FSV-Defensive stärken
Der FSV Frankfurt macht das Dutzend voll: Mit Sebastian Schachten und Steffen Schäfer präsentieren die Hessen bereits ihre externen Neuzugänge Nummer elf und zwölf für die anstehende Spielzeit. Durch die Verpflichtung des Defensiv-Duos nimmt der völlig umgekrempelte Kader des Zweitliga-Absteigers immer mehr Gestalt an: 21 Spieler stehen im Team von Neu-Coach Roland Vrabec nun knapp einen Monat vor Saisonstart unter Vertrag. ... [weiter]
 
Schäfer wechselt zum FSV
Steffen Schäfer wechselt von Regionalligist Saarbrücken eine Liga höher zum FSV Frankfurt und erhält einen Einjahresvertrag. Der 22-jährige Abwehrmann wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Frankfurt verstärkt sich mit Schachten
Der FSV Frankfurt hat Sebastian Schachten vom FC Luzern verpflichtet. Der Rechtsverteidiger, der fast 100-mal für den FC St. Pauli aufgelaufen ist, unterschreibt beim Zweitliga-Absteiger einen Vertrag bis 2018. "Wir freuen uns, dass Sebastian Schachten zu uns kommt. Er ist sehr zweikampf- und kopfballstark. Ein international erfahrener Spieler, der auch schon in der Bundesliga und 2. Bundesliga gespielt hat", kommentierte FSV-Sportdirektor Roland Benschneider die Neuverpflichtung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten
Der SC Paderborn schwitzt am längsten

 
 
 
 
 
02.07.16