Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue


Spielinfos

Anstoß: Di. 30.10.2012 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   Erzgebirge Aue
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Bis 2021: Mainz angelt sich Kenan von Osasuna
Der 1. FSV Mainz 05 ist am Montag besonders aktiv. Nach der Ausleihe von Besar Halimi für eine Saison an Bröndby IF sowie dem endgültigen Abgang von Todor Nedelev zu Botev Plovdiv haben die Rheinhessen den bosnischen Nationalspieler Kenan Kodro verpflichtet. Der 23-jährige Angreifer kommt vom spanischen Erstliga-Absteiger CA Osasuna und erhält einen Vertrag bis 2021. ... [weiter]
 
Mainz verpflichtet Kenan
Der 1. FSV Mainz 05 hat sich mit Stürmer Kenan Kodro (23) verstärkt. Der bosnische Nationalspieler kommt vom spanischen Erstliga-Absteiger CA Osasuna (2016/17: 28 Ligaspiele, sieben Tore) und erhält einen Vertrag bis 2021. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart, in Spanien war zuletzt die Rede von 1,7 Millionen Euro. "Kenan Kodro ist ein ganz ausgezeichneter Charakter, ein Teamplayer und dazu ehrgeizig in seinen persönlichen Zielen", so Sportdirektor Rouven Schröder. "Er ist mit seinen 1,90 Meter Körpergröße ein variabler und kompletter Angreifer. Er ist physisch robust, durchsetzungs- und abschlussstark, aber auch technisch versiert, ballsicher und gut ins Kombinationsspiel einzubinden." Die Bundesliga sei immer sein Ziel gewesen, sagt Kenan selbst. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mainz: Nedelev endgültig weg, Halimi zu Bröndby
Die Zusammenarbeit zwischen Todor Nedelev und dem 1. FSV Mainz ist endgültig beendet, dennoch behalten die Rheinhessen die Transferrechte an dem 24-jährigen Mittelfeldspieler. Dies gab der FSV am Montagnachmittag bekannt. Auch Besar Halimi hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. ... [weiter]
 
Mainz verleiht Halimi
Der 1. FSV Mainz 05 hat Offensivmann Besar Halimi (22) für eine Saison ohne Kaufoption an Bröndby IF verliehen, den Klub von Trainer Alexander Zorniger. Der Nationalspieler Kosovos war 2015 vom FSV Frankfurt gekommen und direkt danach an den FSV Frankfurt ausgeliehen worden. Die abgelaufene Spielzeit verbrachte Halimi, der noch bis 2019 gebunden ist, wieder in Mainz, kam aber nur in der Drittliga-Mannschaft zum Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mainz 05: Kaluza beerbt Strutz
29 Jahre stand Harald Strutz an der Spitze des 1. FSV Mainz 05, nun hat der Bundesligist einen neuen Präsidenten: Johannes Kaluza hat sich bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins in einer Stichwahl gegen den bisherigen Vizepräsidenten Jürgen Doetz durchgesetzt und beerbt Strutz. Der neue Präsident sprach vom "größten Tag in meinem bisherigen Fußballerleben". ... [weiter]
 
 
 
 
 

Erzgebirge Aue - Vereinsnews

Seidel trainiert bei Magdeburg zur Probe
Zum Trainingsauftakt des 1. FC Magdeburg stand neben Jens Härtels Kader auch Torhüter Mario Seidel testweise auf dem Platz. Der 22-jährige Keeper war in den vergangenen Jahren Ersatztorhüter bei Erzgebirge Aue, hatte für die erste Mannschaft der Sachsen aber nur ein Spiel im Finale des letztjährigen Sachsenpokals bestritten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aue: Letsch kann auf Lenk & Co. zählen
Der FC Erzgebirge Aue geht mit seinem bisherigen Trainerteam Robin Lenk, Werner Schoupa und Max Urwantschky als Assistenten des neuen Cheftrainers Thomas Letsch in die Saison. Das Trio bleibt im Erzgebirge, obwohl es die Möglichkeit gegeben hatte, dem zum FC Schalke 04 gewechselten Domenico Tedesco zu folgen. ... [weiter]
 
Aues Adler ein Thema in Jena?
Drittliga-Aufsteiger Carl Zeiss Jena soll Interesse an Aues Nicky Adler haben. Der 32-jährige Offensivmann ist in der vergangenen Saison 25-mal in der 2. Bundesliga für den FCE zum Einsatz gekommen (vier Tore). Abhängig ist eine mögliche Verpflichtung aber wohl von der Zukunft Bedi Buvals, den der FCC gerne halten möchte. Andernfalls wäre Adler eine Option. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aue macht zwei Dutzend voll - Fürth verliert
Wiederholungstäter Erzgebirge Aue hat den nächsten Verein mit einem stattlichen Ergebnis abgefertigt: 24 Treffer erzielten die Veilchen gegen einen Kreisligisten. Der MSV Duisburg gegen eine Stadtauswahl und Holstein Kiel gegen einen Verbandsligisten fuhren erwartungsgemäße Siege ein, auch der FC St. Pauli und Union Berlin waren erfolgreich. Die SpVgg Greuther Fürth zog gegen einen Drittligisten indes den Kürzeren. ... [weiter]
 
Aues Schützenfest - Böse Pleite für Fürth
Erzgebirge Aue geriet im Vogtland in einen wahren Torrausch und erzielte bemerkenswerte 25 Tore. St. Pauli war nicht ganz so torhungrig, wenngleich die Kiez-Kicker auch einen zweistelligen Sieg landeten. Greuther Fürth erlebte derweil sein blaues Wunder, während sich der VfL Bochum, der 1. FC Kaiserslautern und der SV Sandhausen schadlos hielten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun