Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfR Aalen

 - 

Borussia Dortmund

 
VfR Aalen

1:4 (0:2)

Borussia Dortmund
Seite versenden

VfR Aalen
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 30.10.2012 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   Borussia Dortmund
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Für den VfR Aalen lief es in der abgelaufenen Saison überhaupt nicht rund, weder auf noch neben dem Platz. Der Punktabzug durch die DFL wegen eines wiederholten Verstoßes gegen eine Lizenzierungsauflage brach dem kleinen Klub aus der Ostalb das Genick - und nun droht nach dem sportlichen Abstieg gar der Gang in die Viertklassigkeit. "Die Chancen stehen 50:50", so Geschäftsführer Ferdinand Meidert. Um diese zu vergrößern, meldeten die Ostalbstädter am Mittwoch ihre U 23 ab. ... [weiter]
 
Korte kehrt nicht nach Braunschweig zurück
Der zuletzt an den VfR Aalen ausgeliehene Gianluca Korte verlässt Eintracht Braunschweig. Der Offensivmann und die Eintracht haben den laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Braunschweig angelt sich Ofosu-Ayeh
Zweitligist Eintracht Braunschweig verstärkt sich für die neue Saison. Die Niedersachsen verpflichten Rechtsverteidiger Phil Ofosu-Ayeh von Absteiger VfR Aalen. Der 23-Jährige unterschreibt ein Arbeitspapier bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Quaner wird ein
Der 1. FC Union Berlin hat sich die Dienste von Collin Quaner gesichert. Der Angreifer von Absteiger VfR Aalen wird ab der kommenden Saison für die Köpenicker auflaufen und erhält einen Zweijahresvertrag bis Juni 2017. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Quaner in 27 Partien sechs Tore und gab drei Vorlagen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Burgstaller sorgt für Dreier gegen Aalen
Der 1. FC Nürnberg schließt die Saison mit einem 2:1-Heimsieg gegen den bereits abgestiegenen VfR Aalen ab. In einer von beiden Teams offensivfreudig geführten Begegnung glichen die Gäste von der Ostalb im ersten Durchgang aus. Der Club schlug spät zu, nachdem Aalen in der Schlussphase in Unterzahl geriet. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Weigl steht vor einem Wechsel zum BVB
Borussia Dortmund zeigt konkretes Interesse an einer Verpflichtung von Julian Weigl vom TSV 1860 München. Der 19-jährige, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist und auf der Sechs oder der Acht spielen kann, gilt in Dortmund als vielversprechendes Talent. Die Ablöse für den Perspektivspieler soll sich auf rund zwei Millionen Euro belaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nobby Dickel: Zuversicht und Zahnschmerzen
Die Hymne auf ihn kommt ein bisschen holprig daher, kündet aber von überaus großer Sympathie für den früheren BVB-Stürmer. "Jeder kennt ihn, den Held von Berlin", singen die schwarzgelben Fans in nicht ganz astreinem Deutsch auf die Erkennungsmelodie der TV-Serie Flipper über Norbert Dickel, der im Pokafinale 1989 wohl das Spiel seines Lebens erlebte. ... [weiter]
 
Verwirrung um Dortmunder Fanfest
130.000 Anhänger erwartet Borussia Dortmund nach eigenen Angaben am Endspiel-Wochenende in Berlin. Zu viel, wie es jetzt aus der Bundeshauptstadt heißt: Die BVB-Party auf dem Breitscheidplatz neben der Gedächtniskirche ist nach einem Bericht der Ruhr Nachrichten vom Veranstalter "Arbeitsgemeinschaft City" (AG City) abgesagt worden. Angeblich aufgrund von Sicherheitsbedenken. ... [weiter]
 
Ducksch plant Neuanfang beim BVB
Stürmer Marvin Ducksch wird den SC Paderborn zum Saisonende verlassen und nach dem Ende des Leihgeschäfts zu Borussia Dortmund zurückkehren. Das bestätigten am Mittwoch sowohl SCP-Manager Michael Born als auch der Spieler dem kicker. ... [weiter]
 
Subotic verlängert beim BVB bis 2018
Am Dienstagabend vermeldete der kicker, dass sich Neven Subotic und Borussia Dortmund in finalen Gesprächen über eine Vertragsverlängerung des Serben über 2016 hinaus näher gekommen sind. Am Mittwoch gab Subotic nun über seine sozialen Medien bekannt, dass er sein Arbeitspapier beim BVB bis 30. Juni 2018 ausgedehnt hat. Bereits zuvor hatte Subotics Innenverteidiger-Kollege Mats Hummels bestätigt, dass er seinen bis Juni 2017 laufenden Vertrag bei den Schwarz-Gelben erfüllen wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -