Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

5
:
2

Halbzeitstand
3:1
Bayern München

Bayern München


BORUSSIA DORTMUND
BAYERN MÜNCHEN
15.
30.
45.








60.
75.
90.










       
Borussia Dortmund
5
:
2

Bayern München
Schlusspfiff

 
21:52
89.

Dortmund hat das erträumte Ziel geschafft und macht das Double perfekt. Lewandowski beweist einmal mehr seine Torjägerqualitäten und ist mit drei Treffern "Man of the Match"!


 
21:47
84.
Spielerwechsel: Perisic für Blaszczykowski (Borussia Dortmund)

 
21:46
83.
Gelbe Karte: Hummels (Borussia Dortmund)

 
Borussia Dortmund
5
:
2

Bayern München
21:46
81.
5:2 Lewandowski (Kopfball, Piszczek)

Nach einem Querpass hat Neuer den Ball links im Sechzehner eigentlich schon sicher, verliert ihn aber aus demn Händen. Piszczek schnappt sich die Kugel, flankt zu Lewandowski, der aus vier Metern einnickt.


 
21:44
81.
Spielerwechsel: S. Bender für Kagawa (Borussia Dortmund)

 
21:44
80.

Gomez nickt nach Robbens Flanke drei Meter rechts vorbei.


 
21:41
77.

Bayern wacht nochmal auf. Ribery prüft Langerak aus 20 Metern.


 
Borussia Dortmund
4
:
2

Bayern München
21:39
75.
4:2 F. Ribery (Linksschuss)

Tolles Dribbling von Ribery, der halbrechts am Strafraum Schmelzer umspielt und per Flachschuss aus 16 Metern ins linke Eck einschießt.


 
21:38
75.

Guter Antritt von Lahm, seine Flanke aber findet keinen Abnehmer.


 
21:35
71.

Lahm schießt von halbrechts aus 16 Metern zwei Meter drüber.


 
21:34
70.
Gelbe Karte: B. Schweinsteiger (Bayern München)

 
21:33
69.
Spielerwechsel: Contento für Alaba (Bayern München)

 
21:32
69.

Und die Münchner senden ein Lebenszeichen: Gomez köpft aus kurzer Distanz nach Riberys Flanke ans Lattenkreuz.


 
21:32
68.

Dortmund spielt die Bayern-Abwehr schwindlig. Lewandowski scheitert aus spitzem Winkel an Neuer.


 
21:28
64.

War's das schon? Bayerns Körpersprache lässt dies vermuten, die Klopp-Elf hat alles im Griff.


 
Borussia Dortmund
4
:
1

Bayern München
21:22
58.
4:1 Lewandowski (Rechtsschuss, Großkreutz)

Dortmunds Umschaltspiel überfordert die Bayern, so auch jetzt. Kagawa zu Großkreutz, der clever diagonal durch Schweinsteigers Beine zu Lewandowski spielt. Von halbrechts knallt der Pole das Leder aus zehn Metern ins linke Eck.


 
21:20
57.

Dortmund ist wesentlich zielstrebiger. Kagawa zu Piszczek, dessen Querpass in den Strafraum Lewandowski allerdings verpasst.


 
21:17
54.

Lewandowski wird steil geschickt. Boateng hat den besseren Laufweg, stellt aber seinen Körper nicht dazwischen. Ecke Dortmund!


 
21:15
52.

Gündogan zirkelt einen Freistoß aus 22 Metern über die Mauer, aber auch einen halben Meter links vorbei.


 
21:14
51.
Gelbe Karte: Badstuber (Bayern München)

 
21:13
49.

Jetzt kontert der FCB, und Langerak kommt völlig unmotiviert aus seinem Tor. Der Keeper ist vor dem Strafraum zwar am Ball, der aber zu Robben prallt. Nach dem Pass des Niederländers auf Gomez klärt Subotic.


 
21:11
48.

Der BVB lauert. Und kontert mit Kagawa, der aber im direkten Duell mit Badstuber den Kürzeren zieht.


 
21:09
46.

Nach dem Abbrennen von Feuerwerkskörpern hat Referee Gagelmann die Partie erst mit Verzögerung wieder frei gegeben.


 
21:09
46.
Spielerwechsel: T. Müller für Luiz Gustavo (Bayern München)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
20:50

Es ist ein packendes Finale, in dem Dortmund seine wenigen Chancen effizient nutzte. Bayern ist initiativer, der Zwei-Tore-Vorsprung der Westfalen ist zu hoch.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Borussia Dortmund
3
:
1

Bayern München
20:47
45.+1
3:1 Lewandowski (Rechtsschuss, Kagawa)

Konter der Dortmunder. Kagawa kommt etwas glücklich an den Ball, schaltet dann aber blitzschnell, als Lewandowski halbtechts startet und sich von Boateng absetzt. Der Pole netzt frei vor Neuer aus 13 Metern ins linke Eck ein.


 
20:45
45.

Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt, hauptsächlich begründet durch Weidenfellers Behandlungspause.


 
Borussia Dortmund
2
:
1

Bayern München
20:41
41.
2:1 Hummels (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Blaszczykowski)

Die Borussia setzt sich am Bayern-Strafraum fest. Blaszczykowski trickst links im Sechzehner, Boatengs Zweikampfverhalten ist nicht clever genug, und der Pole fällt. Wieder Elfer, den Hummels mit etwas Glück verwandelt.


 
20:40
40.
Foulelfmeter für Borussia Dortmund (J. Boateng an Blaszczykowski)

 
20:37
37.

Wieder Robben auf Gomez. Wieder das Duell gegen den Keeper, diesmal ist aber Langerak eher am Ball und krallt sich entschlossen die Kugel.


 
20:34
34.
Spielerwechsel: Langerak für Weidenfeller (Borussia Dortmund)

Bewährungsprobe für Langerak, der ja aber Bayern-Erfahrung hat und schon beim 3:1 in der letzten Saison in München im Kasten stand.


 
20:33
33.

Gute Chance für den FCB: Ribery setzt sich bis zur Grundlinie ab und legt zurück auf Lahm, dessen Direktschuss Hummels am Fünfer abblockt. Glück für die Westfalen!


 
20:32
32.

Ribery hat links ganz viel Platz, versemmelt aber überhastet seine Flanke.


 
20:29
29.

Weidenfeller scheint nach wie vor nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Langerak macht sich weiter warm. Fehler Subotic, Schuss von Gomez von halbrechts klar über den Balken.


 
20:28
28.

Schöner Diagonalpass von Kehl in den Sechzehner zu Großkreutz, dessen Kopfballvorlage sich Neuer sicher krallt.


 
Borussia Dortmund
1
:
1

Bayern München
20:25
25.
1:1 Robben (Foulelfmeter, Linksschuss, Gomez)

Nach Schweinsteigers Steilpass erreicht Gomez im Vollsprint den Ball und wird links im Sechzehner von Weidenfeller von den Beinen geholt - Gelb für den Keeper und Elfer, den Robben sicher ins rechte Eck verwandelt.


 
20:24
23.
Foulelfmeter für Bayern München (Weidenfeller an Gomez)

 
20:23
23.
Gelbe Karte: Weidenfeller (Borussia Dortmund)

 
20:21
21.

Robust, der Einsatz von Piszczek gegen Alaba. Der Pole stellt seinen Körper rein und verhindert die Flanke des Österreichers.


 
20:18
18.

Bayern kombiniert sich durch die Mitte, dann aber wird es zu eng. Kroos spielt raus zu Alaba, dessen Abschluss völlig misslingt.


 
20:15
15.

Ribery versucht sich im Dribbling, wird aber sofort gedoppelt. Schweinsteiger hilft, aber mit vereinten Kräften klären Hummels & Co. die Situation.


 
20:11
12.

Es geht wohl weiter bei Weidenfeller. Ecke Bayern, Schmelzer wehrt ab.


 
20:10
10.

Den Schlussmann hat es an den Rippen erwischt. Langerak macht sich warm.


 
20:08
8.

Drei gegen drei. Robben nimmt halbrechts Gomez mit, der einen Tick früher am Ball ist als der sich ihm vor die Füße werfende Weidenfeller, der zur Ecke ablenkt. Nach Zusammenprall der beide Protagonisten bleibt der Keeper liegen ...


 
20:07
7.

Bayern sucht nach einer Antwort, sofort ist große Intensität im Spiel.


 
Borussia Dortmund
1
:
0

Bayern München
20:04
3.
1:0 Kagawa (Linksschuss, Blaszczykowski)

Luiz Gustavo ist unkonzentriert, und schon ist es passiert: Erst misslingt ein Anspiel nach vorn, dann auch noch ein Rückpass. Blaszczykowski ersprintet rechts im Strafraum den Ball, legt quer auf Kagawa, der ins leere Tor schießt.


 
20:02
2.

Die Münchner sind besser im Spiel. Lahm wird rechts freigespielt, seine Flanke aber wird von Schmelzer am ersten Pfosten geklärt.


 
20:01
1.

Der FCB gleich mit Ribery, doch Gomez steht dann im Abseits.


 
20:00
1.

Anpfiff! Jetzt rollt der Ball in Berlin.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
19:56

Noch wenige Minuten bis zum Start. Gerade wird die Nationalhymne gespielt, danach geht es los!


 
19:51

Die äußeren Bedingungen sind gut: Es ist trocken, im Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen ist die Temperatur gesunken und die Luftfeuchtigkeit deutlich geringer.


 
19:48

Die Leitung der Partie übernimmt Referee Peter Gagelmann.


 
19:45

Lahm sieht den Gewinn der Champions League als bedeutender an, aber stellt heraus, dass alle im Team großen Ehrgeiz haben, auch in Berlin als Sieger vom Platz zu gehen.


 
19:39

Bayern-Kapitän Philipp Lahm sieht das Duell als das "perfekte Endspiel". Ist es auch, die beiden derzeit besten deutschen Mannschaften treffen aufeinander.


 
19:34

Um Dortmunds Wirbelwind Kagawa ranken sich Wechselgerüchte. Ist es heute Abend für den Japaner beim BVB das letzte Pflichtspiel?


 
19:30

Unisono strichen die beiden Trainer die Bedeutung der Partie heraus. Heynckes ist "versessen auf diesen Titel", Klopp tituliert das Finale als "eines der größten Spiele der letzten Jahre".


 
19:25

Bei den Münchnern sind die beim Champions-League-Finale gesperrten Badstuber, Alaba und Luiz Gustavo dabei. Im Vergleich zum 4:1 in Köln fehlen dafür Tymoshchuk, Contento und T. Müller.


 
19:21

Bei der Borussia setzt Jürgen Klopp auf die Stammformation der letzten Wochen. Gündogan hat die Nase vorn vor Bender und agiert neben Kapitän Kehl auf der Doppel-Sechs.


 
19:13

Bayern-Coach Jupp Heynckes verzichtet auf der Jagd nach dem Pott zunächst auf Müller, der zuletzt ansteigende Form bewies. Kroos spielt hinter den Spitzen, Luiz Gustavo neben Schweinsteiger auf der Doppel-Sechs.


 
19:09

Die Borussia besiegte die Münchner in den letzten vier Pflichtspielen - allesamt in der Liga. Klar, dass der Rekord-Pokalsieger dies heute ändern möchte.


 
18:59

Noch eine Stunde bis Spielbeginn: Holt Dortmund erstmals in der Vereinsgeschichte das Double oder sichert sich der FC Bayern seinen bereits 16. Titel?


29.05.16
 
1 / 18

21:47, Olympiastadion
Spielerwechsel (84. Min)
Perisic
für Blaszczykowski
Borussia Dortmund
MANNSCHAFTSDATEN
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (3,5)        
Piszczek (2,5) , 
Subotic (2) , 
Hummels (1,5)        
Schmelzer (2) - 
Gündogan (1,5) , 
Kehl (3,5)    
Blaszczykowski (1)    
Kagawa (1)        
Großkreutz (2) - 
Lewandowski (1)            

Einwechslungen:
Trainer:
Bayern München
Aufstellung:
Neuer (5) - 
Lahm (3) , 
J. Boateng (5,5) , 
Badstuber (4,5)    
Alaba (5)    
Luiz Gustavo (6)    
B. Schweinsteiger (5)    
Robben (4,5)    
T. Kroos (4,5) , 
F. Ribery (4)    
Gomez (4,5)

Einwechslungen:
46. T. Müller (5) für Luiz Gustavo
69. Contento für Alaba
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.05.2012 20:00 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Berlin
Zuschauer:
75708 (ausverkauft)
Spielnote:  2
tolle Offensivaktionen der Dortmunder standen grobe Patzer der Bayern gegenüber, die sieben Tore entschädigten die Zuschauer für die fehlende Spannung.
Chancenverhältnis:
6:5
Eckenverhältnis:
4:2
Schiedsrichter:
 Peter Gagelmann (Bremen)   Note 2
lag bei den beiden Elfmetern richtig, hätte Schweinsteiger nach Foul an Lewandowski (86.) Gelb-Rot geben müssen.

Spieler des Spiels:
 Robert Lewandowski
Ein Monstrum an Effektivität. Hatte mit seinen drei Toren den Löwenanteil am BVB-Sieg. Hielt daneben vorne die Bälle gut und setzte die Mitspieler immer wieder gut ein. Eine Schusstechnik, die sich sehen lassen kann.