Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Dynamo Dresden

1. FC Dynamo Dresden

2
:
3

Halbzeitstand
0:2
Hannover 96

Hannover 96


1. FC DYNAMO DRESDEN
HANNOVER 96
15.
30.
45.




60.
75.
90.









Duell der Interimstrainer geht an den Dänen

Schjönberg siegt, Stohn nicht

Bundesligist Hannover 96 hat die Hürde Dynamo Dresden knapp mit 3:2 (2:0) übersprungen und zieht damit in die zweite Hauptrunde des Pokals ein. Im Duell der Interimstrainer behielt somit der Däne Michael Schjönberg die Oberhand gegenüber Tom Stohn.

Stohn wird am Sonntag durch Norbert Meier ersetzt, in Hannover tritt der Ex-Aachener Dieter Hecking seine neue Stelle am Montag an. Das Bundesliga-Schlusslicht lag vor gut gefüllten Rängen im Rudolf-Harbig-Stadion zur Pause schon mit 2:0 in Führung, ehe es nochmals eng wurde.

Arnold Bruggink (36.) und Thomas Brdaric (43.) erzielten die Tore für den Favoriten. Der eingewechselte Marco Vorbeck hielt im zweiten Abschnitt mit seinen Treffern zum 1:2 (49.) und per Abstauber 2:3 (68.) dagegen. Dazwischen lag jedoch das dritte 96-er Tor durch Szablocs Huszti (54.), der eine Ecke direkt verwandelte.

Zweitliga-Absteiger Dresden agierte weitgehen defensiv, vergab jedoch die erste Torchance durch Ulich, der nach einem Konter knapp verzog (9.). Nach der Pause wachten die Sachsen auf, Vorbeck und Ludwig verfehlten jedoch beim Stand von 1:3 das Ziel.

Hannover kam jedoch verdient zum ersten Pflichtspielsieg der Saison. Eine erfolgreiches Comeback feierte der unter Peter Neururer nicht mehr berücksichtigte Nationalspiler Brdaric.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Dynamo Dresden
Aufstellung:
Berbig
Oppitz
T. Votava    
Orman    
Knackmuß    
Ulich
Hauser

Einwechslungen:
46. Vorbeck         für T. Votava
57. Dworrak     für Orman
68. Koziak für Knackmuß

Trainer:
Stohn
Hannover 96
Aufstellung:
Enke
Vinicius    
Zuraw
Tarnat
Lala
Balitsch    
Bruggink    
Huszti    
Stajner    
Brdaric        

Einwechslungen:
57. Schröter für Balitsch
68. Jendrisek für Stajner
90. Rosenthal für Brdaric

Trainer:
Schjönberg

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bruggink (36.)
0:2
Brdaric (43.)
1:2
Vorbeck (49.)
1:3
Huszti (54.)
2:3
Vorbeck (68.)
Gelbe Karten
Dresden:
Dworrak
(1. Gelbe Karte)
Hannover:
Vinicius
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
09.09.2006 15:00 Uhr
Stadion:
Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
Zuschauer:
14671
Schiedsrichter:
Dr. Helmut Fleischer (Sigmertshausen)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine