Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Darmstadt 98

 - 

Hertha BSC

 
SV Darmstadt 98

n.V. 0:1

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.12.1976 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Hertha BSC
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Das Phänomen Stroh-Engel
Von Aufsteiger Leipzig war es zu erwarten - von Darmstadt nicht. Die Lilien mischen auch dank Dominik Stroh-Engel weiter oben mit. In Person von Flügelflitzer Marcel Heller hatten die Schützlinge von Trainer Dirk Schuster beim dritten Sieg vor heimischer Kulisse in der Offensive einen weiteren Protagonisten. Und: In der Abwehr ist Kapitän Aytac Sulu auch von Verletzungspech nicht unterzukriegen. ... [weiter]
 
Sulu wieder fit - und in der Startelf?
Für Dirk Schuster wird es eine unangenehme Personalentscheidung: Soll er seinen Kapitän Aytac Sulu auf Anhieb wieder in die Startelf berufen? Oder auf das zuletzt bewährte Innenverteidigerduo Benjamin Gorka und Romain Bregerie zurückgreifen? Vier Wochen fehlte Sulu, nun ist er wieder fit - und Schuster hat die Qual die Wahl. Bregerie glaubt derweil vor dem Spiel am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) gegen Aue: "Ich denke nicht, dass es ein schönes Spiel geben wird." ... [weiter]
 
Gondorf verlängert in Darmstadt
Bei Darmstadt 98 läuft in dieser Saison bisher alles wie am Schnürchen. Der Aufsteiger hat nach vier Spielen bereits acht Punkte auf dem Konto. Ein guter Zeitpunkt, um Leistungsträger auch längerfristig an den Verein zu binden. Am Sonntag unterschrieb Jerome Gondorf bei den Lilien einen neuen Vertrag bis 2017. Unlängst hatte mit Dominik-Stroh-Engel schon ein Leistungsträger verlängert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Klaus:
Bis in die Schlussphase wurde den Zuschauern im Freiburger Rund Magerkost serviert. Doch was gen Ende geschah, war schlichtweg atemberaubend: Acht Minuten Nachspielzeit wurden auf die bis hierhin durchschnittliche Begegnung zwischen Freiburg und Berlin draufgepackt. Es hagelte Rot, zwei Torhüter ordneten die Mauer, ein Rudel um einen Niederländer wurde gebildet, Proteste waren zu vernehmen - und Ronny packte den zweiten Hammer aus. Christian Streichs Kommentar: "Ich bin sprachlos." ... [weiter]
 
Luhukay:
Erst ein Punkt aus drei Spielen, nachlassende Laufleistung, Disziplinverstöße - kein Wunder, dass Hertha-Trainer Jos Luhukay vor dem Gastspiel in Freiburg sagt: "Die Mannschaft braucht mental einen Sieg." Helfen soll Neuzugang Salomon Kalou, dem jedoch noch die Bindung zu den Kollegen fehlt. Erstmals im 18-Mann-Kader wird Valentin Stocker stehen. ... [weiter]
 
Haraguchi vor dem Comeback
Es war eigentlich ein gutes Bundesliga-Debüt für den im Sommer von den Urawa Red Diamonds nach Berlin gewechselten Genki Haraguchi - wäre da nur nicht die unnötige Schulterverletzung gewesen, die er sich gegen Werder Bremen (2:2) zugezogen hatte und die ihn für mehrere Wochen außer Gefecht setzte. Nun könnte er für die Hertha beim Auswärtsspiel in Freiburg eine Alternative für den Angriff sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -