Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.09.2004, 12:36

Karl-Heinz Heimann dreht den Scheinwerfer

Wie bestraft die UEFA den AS Rom?

Die Mannschaft des FC Schalke 04 hat gewonnen, wieder mal gegen ihren Trainer und danach in zwei Spielen, die sie äußerst schwach begann, um nach der Pause jeweils konzentrierter zu Werke zu gehen.

Dass sie absichtlich gegen Jupp Heynckes gespielt hat, lässt sich nicht beweisen. Aber es genügt ja schon, nicht mit vollem Einsatz zu spielen, um den gewünschten Zweck zu erreichen. So hat sie's mit Jörg Berger gemacht und mit Frank Neubarth. Ein großer Teil der Schalker Fans hat diese Art von Spielchen durchschaut. Ob die beiden Heimsiege sie mit ihrer Mannschaft versöhnt haben, wird sich erst erweisen müssen. Mit den Schiedsrichtern mussten unsere Klubs international wieder so ihre Erfahrungen machen. Kevin Kuranyi wurde durch ein brutales Foul von Gabor Nagy - vom Schiedsrichter nicht geahndet - schwer verletzt, Angelos Charisteas ebenso nach einem Ellenbogen-Check am Ohr, vom sehr einseitigen Slowaken Michel lediglich mit Gelb bestraft, wo Rot genauso zwingend gewesen wäre wie bei Ismaels dummem Foul.

Opfer wurde der schwedische Schiedsrichter Anders Frisk, den in Rom ein von Zuschauern geworfener Metallgegenstand am Kopf verletzte. Dass er das Spiel abbrach, war die einzig mögliche Konsequenz. Wie jedoch die der UEFA-Disziplinar-Kommission morgen ausfällt, ist noch sehr fraglich. Eigentlich dürfte das Urteil nur auf 3:0-Sieg für die (beim Abbruch ohnehin führenden) Kiewer, Platzsperre und deftige Geldstrafe für AS Rom lauten, der ja bekanntermaßen schon "Wiederholungstäter" ist!

Aber: Hier sind die Italiener angeklagt - und die kommen nach allen Erfahrungen im internationalen Sport (nicht nur im Fußball) in solchen Verfahren immer glimpflicher davon als andere. Und: Betroffener der Vorfälle in Rom ist mit Dynamo Kiew ein osteuropäischer Klub, und die können - vorsichtig ausgedrückt - nicht mit besonderem Wohlwollen rechnen. Zuschauer-Ausschreitungen sind nicht allein ein römisches Problem, dort jedoch besonders schlimm, weil die Spieler ihre Tifosi unheimlich "aufhetzen", den Schiedsrichter bei jeder Entscheidung bestürmen, allen voran Kapitän Totti, wie am vergangenen Mittwoch und vor zwei Jahren, als es nach dem Spiel gegen Galatasaray zu Massenschlägereien zwischen Spielern und Betreuern kam. Auch damals hieß der Schiedsrichter Frisk!

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Worin unterscheiden sich Reus und Götze? von: Allan.Simonsen - 14.11.18, 03:16 - 9 mal gelesen
Re (3): Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: Ralleri - 14.11.18, 00:36 - 159 mal gelesen
Re (2): Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: MeyerMax - 14.11.18, 00:25 - 32 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:00 SP1 SPORT CLIPS
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
04:05 SDTV FC Porto - Sporting Braga
 
04:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
04:15 SKYS1 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine