Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.03.2016, 22:34

Champions-League-Achtelfinale, Rückspiele

Benfica bezwingt Zenit - Paris am Ziel

Zenit St. Petersburg unterlag am Mittwoch Benfica Lissabon mit 1:2 und muss damit weiterhin auf die erste Viertelfinal-Teilnahme warten. Am Abend stand in London der Leckerbissen zwischen Chelsea und Paris St. Germain auf dem Speiseplan - PSG setzte sich dabei dank Superstar Ibrahimovic wie schon im Hinspiel mit 2:1 durch und zog weiter.

Stand mal wieder im Mittelpunkt: Zlatan Ibrahimovic (2.v.li.) von PSG.
Stand mal wieder im Mittelpunkt: Zlatan Ibrahimovic (2.v.li.) von PSG.
© Getty ImagesZoomansicht

Ibrahimovic, di Maria, Thiago Silva, Diego Costa, Hazard oder Fabregas - an der Stamford Bridge stiegen am Mittwochabend beim Spiel zwischen dem FC Chelsea und Paris St. Germain zahlreiche Topstars des Fußballs in den Ring. Die Partie hatte im Vorfeld elektrisiert und hielt dann auch, was sie versprach. Vom Anpfiff weg lieferten sich beide Mannschaften ein temporeiches Duell auf Augenhöhe. Die Franzosen erwischten den besseren Start und gingen in Führung: Ibrahimovic hatte das Auge für den aufgerückten Rabiot (16.). Die Blues antworteten aber rasch in Person von Diego Costa - 1:1 (27.).

Der Ausgleich gab vor allem den Londonern Kraft, die in der Folge vehement auf das zweite Tor drängten. Dieses war mit Blick auf die 1:2-Hinspielniederlage unabdinglich. Der deutsche Nationalspieler Kevin Trapp geriet daher immer wieder unter Druck, hielt diesem aber Stand und glänzte sogar in der 61. Minute bei einer Doppelchance von Willian und Hazard. Kurz darauf fiel die Vorentscheidung, als der Ball über Thiago Motta und di Maria im Fünfer bei Ibrahimovic landete. Der Schwede traf zum 2:1, brach so den Willen der Blues und führte PSG in die Runde der letzen Acht. Chelsea hat unter Trainer Guus Hiddink bislang nur zwei Spiele verloren - beide gegen Paris.

Gaitan lässt St. Petersburger Träume platzen

Portugiesische Freude: Benfica-Spieler freuen sich über das 1:1.
Portugiesische Freude: Benfica-Spieler freuen sich über das 1:1.
© Getty ImagesZoomansicht

Am frühen Abend wollte Zenit St. Petersburg erstmals in der Geschichte das Viertelfinale der Champions League erreichen. Dafür mussten die Russen aber ein 0:1 aus dem Hinspiel bei Benfica Lissabon wettmachen. Eine schwierige Aufgabe, wie sich rasch zeigte. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau legten beide Mannschaften munter los, konnten das anfänglich hohe Tempo dann aber nicht halten. Vor allem die Portugiesen zogen sich zurück und entnervten die Petersburger in der Folge mit einer exzellenten Defensive. Zenit hatte mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr Ballbesitz, wusste mit diesem aber nicht allzu viel anzufangen.

Immer wieder rannten sich die Russen in der gegnerischen Deckung fest. In Hälfte zwei kippte die Partie zu Gunsten der Hausherren, die durch Hulk nach 69 Minuten in Führung gingen (69.) und die Begegnung danach beinahe noch innerhalb der regulären Spielzeit für sich entschieden hätten: Dzyuba scheiterte nach tollem Dribbling an Ederson (81.). Kurz darauf folgte der Schock für die Russen: Lodygin lenkte zwar einen Distanz-Hammer des eingewechselten Jimenez noch an die Latte, doch Gaitan staubte per Kopf zum 1:1 ab (85.). Damit waren die Würfel gefallen - und Zenits Aus besiegelt. Taliscas Treffer zum 2:1-Sieg der Lissaboner (90.+6) hatte nur noch statistischen Wert.

drm

Champions League, 2015/16, Achtelfinale
FC Chelsea - Paris St. Germain 1:2
FC Chelsea - Paris St. Germain 1:2
Fußball-Fan Becker

Prominenter Besuch an der Stamford Bridge: Boris Becker
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Schaaaaaaalke, Schaaaaaaalke, Schaaaaaaalke von: JAF99 - 26.09.16, 17:59 - 0 mal gelesen
Dienstag 02:45 von: Dropkick07 - 26.09.16, 17:52 - 1 mal gelesen
Re (2): Strafe für die SGE von: Adler-Power - 26.09.16, 17:21 - 40 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 EURO kicker.tv - Der Talk
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:30 SDTV Greatest Club Teams
 
18:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour