Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.05.2015, 00:26

Turin: Dreier- oder Viererkette?

Allegri: "Am Ende zählt nur das Ergebnis"

Barcelona, Real Madrid, FC Bayern - alle drei Klubs galten schon vor der Saison als heiße Kandidaten für den Sieg in der Champions League, und alle drei stehen auch unter den letzten vier Mannschaften der Königsklasse. Ergänzt wird das Trio durch Juventus Turin - durchaus eine Überraschung. Doch die "Alte Dame" will mehr. "Wir wissen, was wir zu leisten imstande sind", erklärte Turins Trainer Massimilano Allegri.

Wollen auch Real aus dem Weg räumen: Carlos Tevez und Massimiliano Allegri (re.).
Wollen auch Real aus dem Weg räumen: Carlos Tevez und Massimiliano Allegri (re.).
© imagoZoomansicht

"Niemand hatte sich das vorstellen können, dass Juventus Turin im Champions-League-Halbfinale stehen würde", sagte Allegri vor dem Hinspiel gegen Real am Dienstag (LIVE! ab 20.45 Uhr bei kicker.de). Mit dem Semifinale möchte sich der frisch gebackene italienische Meister aber nicht abspeisen lassen. Juve schickt sich an, zum achten Mal in das Finale des wichtigsten europäischen Wettbewerbs einzuziehen. Dafür muss jedoch die Hürde Real Madrid genommen werden, keine leichte Aufgabe.

Allegri erwartet gegen Real zwei intensive und ausgeglichene Duelle und fordert von seiner Elf maximale Konzentration. "Wir müssen im Angriff und in der Verteidigung eine Top-Leistung abliefern", sagte der 47-Jährige, der aber auch einen schmutzigen Sieg mitnehmen würde, denn "am Ende des Tages zählt nur das Ergebnis".

Personell wird der Erfolgscoach auf den französischen Ausnahmekönner Paul Pogba verzichten müssen, der noch immer verletzungsbedingt ausfällt. "Wir hoffen, dass er im Rückspiel wieder dabei ist", sagte der Trainer kurz und knapp und verriet, was die "Alte Dame" so stark macht: "Juventus funktioniert als Gruppe, das hat uns den Erfolg gebracht." Neben der mannschaftlichen Geschlossenheit hatte aber auch das für Juve typische 3-5-2-System einen gehörigen Anteil daran, doch genau dieses steht gegen Madrid zur Disposition. "Es besteht eine gute Chance, dass wir mit einer Viererkette spielen werden", verriet Allegri: "Entschieden habe ich mich noch nicht."

Die Champions League ist der große Traum.Carlos Tevez

Ob Dreier- oder Viererkette, an der Zielsetzung ändert sich nichts. Das Finale in Berlin soll es schon sein, wie Stürmerstar Carlos Tevez verriet: "Der Verein hat ziemlich klar gemacht, dass der Gewinn der Champions League der große Traum ist." Der Argentinier möchte dabei tatkräftig mithelfen, vertraut aber auch auf seine Mitspieler. Vor allem baut er auf Mittelfeldmotor Arturo Vidal, der sich "in glänzender Verfassung" befindet. "Ich hoffe, dass wir gemeinsam den Unterschied machen können", meinte der "Apache" mit Blick auf das Duell gegen die Spanier.

Einen klaren Favoriten sieht Tevez nicht. "Es wird ein offenes und hart umkämpftes Halbfinale werden", kündigte der 31-Jährige an und stellte fest, dass sich die Mannschaft durchsetzen wird, "die weniger Fehler macht".

drm

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Leipzig eine echte Bereicherung für die Liga von: 1.B-Trainer - 28.08.16, 18:23 - 23 mal gelesen
Leipzig eine echte Bereicherung für die Liga von: 1.B-Trainer - 28.08.16, 18:21 - 27 mal gelesen
Re: Hoffnung, auweia von: 1.B-Trainer - 28.08.16, 18:17 - 22 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:45 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
18:50 SDTV Sporting Lissabon - FC Porto
 
19:10 EURO Eurosport News
 
19:15 EURO Tennis
 
19:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga