Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
KAA Gent

KAA Gent

Belgien
2
:
3

Halbzeitstand
0:1
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Deutschland

KAA GENT
VFL WOLFSBURG
15.
30.
45.


60.
75.
90.












       
KAA Gent
2
:
3

VfL Wolfsburg
22:38

Dank des - trotz der schläfrigen Schlussphase - verdienten 3:2 in Gent verschaffte sich der VfL eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel in zwei Wochen. Draxlers Doppelpack stellte die Weichen für die Wolfsburger auf Sieg.


 
Schlusspfiff

 
22:37
90.+4

Nach einem Eckball kommt Nielsen im Duell mit Schäfer und Rodriguez zu Fall. Moen entscheidet auf Freistoß für Wolfsburg, dann ist Schluss.


 
22:34
90.+2
Spielerwechsel: Putaro für M. Kruse (VfL Wolfsburg)

Hecking nimmt Zeit von der Uhr. Angreifer kommt für Angreifer.


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
77%


 
22:34
90.+1

Eine Flanke von Dejaegere gerät zu weit. Luftholen für die Wolfsburger.


 
22:33
90.+1

Die dreiminütige Nachspielzeit beginnt. Verspielt Wolfsburg den Vorsprung noch gänzlich?


 
KAA Gent
2
:
3

VfL Wolfsburg
22:31
89.
2:3 Coulibaly (Kopfball, Saief)

Die Bestrafung für die nun schwach verteidigenden Wolfsburger: Saief flankt unbedrängt von Träsch von links nach innen. Dort vollendet Coulibaly per Kopf vor Dante ins kurze Eck!


BALLKONTAKTE
2
PASSQUOTE
0%


 
22:31
88.

Coulibaly wird am Strafraumrand freigespielt und schließt ab. Der nicht voll getroffene Schuss landet in den Armen von Casteels.


 
22:28
86.

Der nächste Angriff der Hausherren: Saief wird nicht richtig attackiert, zieht von links nach innen und schlenzt den Ball dann aus 14 Metern mit rechts nur knapp am rechten Pfosten vorbei!


 
22:27
85.

Wolfsburg nun zu passiv. Diesmal zieht Dejaegere aus etwa 21 Metern ab. Casteels verspringt der nicht platzierte Schuss, aber der Keeper hält im Nachfassen.


 
22:26
83.

Der VfL wirkt nun etwas nachlässig. Diesmal ist es Foket, der abziehen kann. Casteels wehrt zur Seite ab und sichert dann das Spielgerät.


 
KAA Gent
1
:
3

VfL Wolfsburg
22:24
80.
1:3 Kums (Rechtsschuss, L. Nielsen)

Ein Ausrutscher von Träsch bringt Kums auf der linken Seite ins Spiel, der am Strafraumrand nach innen zieht, nicht richtig angegriffen wird und dann das rechte untere Eck anvisiert. Casteels bekommt noch die Fingerspitzen an den Ball, kann aber nicht mehr entscheidend abwehren!


BALLKONTAKTE
129
PASSQUOTE
90%


 
22:23
80.
Spielerwechsel: Coulibaly für Depoitre (KAA Gent)

Letzter Wechsel für Vanhaezebrouck.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
89%


 
22:23
80.
Spielerwechsel: M. Schäfer für Vieirinha (VfL Wolfsburg)

BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
71%


 
22:21
78.

Wieder KAA: Nach Ablage von Matton zieht Asare wuchtig aus der Distanz ab. Doch Casteels hält den strammen, aber nicht platzierten Schuss sicher.


 
22:19
77.

Ein bisschen sinnbildlich für die bisherige Partie: Träsch unterläuft ein Fehlpass rechts am eigenen Strafraumrand, doch Saief kann nicht profitieren, weil seine Hereingabe bei einem Wolfsburger landet.


 
22:17
74.

Luiz Gustavo dreht sich im Duell der heutigen Kapitäne um Kums herum und zieht dann aus der Distanz mit links ab. Der nicht voll getroffene Schuss kullert rechts am Tor vorbei.


 
22:12
69.

Die Luft ist ein wenig raus in der Ghemlamco Arena. Der VfL kontrolliert das Geschehen.


 
22:08
66.

Die Belgier geben sich nicht auf, aber Wolfsburg verteidigt weiterhin recht aufmerksam.


 
22:06
63.

Nun auch ein Aluminiumtreffer für Gent: Kums wird von Wolfsburgern nicht richtig angegriffen und schließt dann vom Strafraumrand ab. Von Dante noch stark abgefälscht, senkt sich der Ball im hohen Bogen Richtung Tor von Casteels, der noch die Fingerspitzen ans Spielgerät bekommt. Von der Querlatte prallt der Ball ins Toraus.


 
22:04
62.

Fast das 4:0! Gegen nun defensiv auseinanderfallende Belgier wird Kruse steilgeschickt - und scheitert aus spitzem Winkel mit links am linken Außenpfosten!


 
22:04
61.
Spielerwechsel: Saief für Milicevic (KAA Gent)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
76%


 
22:04
61.
Spielerwechsel: Matton für Simon (KAA Gent)

BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
69%


 
KAA Gent
0
:
3

VfL Wolfsburg
22:03
60.
0:3 M. Kruse (Rechtsschuss, Träsch)

Direkt aus dem Freistoß im Mittelfeld entsteht das 3:0! Vieirinha schickt Träsch rechts steil, dessen Flanke Kruse zwischen zwei Gegenspielern mit Glück und Geschick aus kurzer Distanz im Tor unterbringt!


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
77%


 
22:02
59.
Gelbe Karte: Kums (KAA Gent)

Der Kapitän der Hausherren kommt gegen Vieirinha zu spät und erwischt den Portugiesen noch leicht am Fuß.


BALLKONTAKTE
129
PASSQUOTE
90%


 
22:00
58.

Taktische Umstellung beim VfL: Statt Vieirinha agiert nun Träsch rechts hinten.


 
21:59
56.

Der zweite Treffer hat die engagiert aus der Kabine gekommenen Belgier - und auch deren Anhänger - merklich geschockt.


 
KAA Gent
0
:
2

VfL Wolfsburg
21:56
54.
0:2 Draxler (Rechtsschuss)

Ein Fehlpass beschert Draxler das 2:0! Der Weltmeister fängt einen Pass von Renato Neto in der belgischen Hälfte ab, überspielt dann auch noch Mitrovic und bleibt auch vor Sels mit einem cleveren Heber eiskalt!


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
83%


 
21:54
52.

Immer wieder über die rechte Wolfsburger Abwehrseite, wo nun Vieirinha für Jung verteidigt, laufen gerade die Angriffe der KAA.


 
21:53
50.

Gent ist mit Schwung aus der Kabine gekommen. Der VfL versucht dagegenzuhalten und lauert auf Konter.


 
21:52
48.
Gelbe Karte: Vieirinha (VfL Wolfsburg)

Der Portugiese grätscht an der Mittellinie gegen Milicevic.


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
71%


 
21:50
48.

Wolfsburg kontert über Schürrle, dessen Hereingabeversuch aber nicht durchkommt.


 
21:50
48.

Der folgenden Freistoß von der linken Seite landet bei Depoitre, der den Ball aber nicht aufs Tor platzieren kann. Casteels fängt problemlos ab.


 
21:50
47.
Gelbe Karte: Luiz Gustavo (VfL Wolfsburg)

Der Brasilianer bringt Dejaegere links vor dem Strafraum mit einem Arm zu Boden. Freistoß...


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
100%


 
21:48
46.

Nach knapp 15 Sekunden in Hälfte zwei bekommt Schürrle halbrechts vor dem Strafraum gleich eine Schusschance, zielt aber rund einen Meter zu hoch.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:33

Nach einer insgesamt guten ersten Hälfte führt der VfL nicht unverdient in Gent. Die Wolfsburger sorgten immer wieder für Unruhe im KAA-Strafraum und gingen dank eines Geistesblitzes von Draxler in Führung. Die Belgier waren bemüht, entwickelten jedoch nur im Ansatz Torgefahr.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:32
45.+3

Träsch befördert eine an den kurzen Pfosten geschlagene Ecke von Milicevic per Kopf aus der Gefahrenzone.


 
21:31
45.+1
Spielerwechsel: Schürrle für S. Jung (VfL Wolfsburg)

Nach einem Angriff Gents, der gerade noch rechtzeitig im Strafraum vereitelt wird, geht es für Jung, der offenbar erneut Probleme mit dem Knie hat, endgültig nicht mehr weiter.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
75%


 
KAA Gent
0
:
1

VfL Wolfsburg
21:28
43.
0:1 Draxler (Rechtsschuss, Vieirinha)

Eine Klassespielzug beschert dem VfL die Führung! Rodriguez spielt Draxler im Mittelfeld den Ball zu. Der Ex-Schalker dreht sich sofort geschickt um Foket, nmmt Fahrt auf und erhält den Ball am Strafraumrand vom mitspielenden Vieirinha zurück. Den so freigespielten Raum nutzt Draxler mit einem trockenen Schuss aus 14 Metern zum 1:0!


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
83%


 
21:27
42.

Die Belgier üben nun bei Ballbesitz Wolfsburg mehr Druck aus und zwingen den VfL zu Fehlern im Aufbau.


 
21:24
39.

Glück für den VfL: Depoitre wird halblinks steilgeschickt und will sich unmittelbar vor dem Strafraum den Ball am heranrauschenden Dante vorbeilegen. Dann wird der Angreifer jedoch per Bodycheck vom Brasilianer umgerannt. Referee Moen lässt weiterspielen.


 
21:22
38.

Kruse bringt sich halbrechts im Strafraum gekonnt in Schussposition und zieht mit links ab, Sels lenkt den Ball zur Seite. Der Ball heiß, ehe Draxler mit einem weiteren Schussversuch geblockt wird.


 
21:21
36.

Milicevic schlenzt einen Eckball von rechts ins Strafraumzentrum. Dort kommt Depoitre zwar einen Tick eher zum Ball als Dante, kann jedoch in arger Bedrängnis des Brasilianers keinen Abschluss zustande bringen. So klärt der VfL.


 
21:20
35.

In den letzten Minuten war KAA besser im Spiel. Die Hausherren versuchen Druck zu machen.


 
21:16
32.

Weiterhin hat der VfL die Belgier in der Defensive recht gut im Griff. Simon zeigte zwar positive Ansätze im Dribbling, blieb dabei bislang aber stets hängen.


 
21:13
29.

Immer wieder sorgen die Wolfsburger mit langen Bällen für Unruhe in der Hintermannschaft der Hausherren. Einzig an der Durchschlagskraft im Abschluss mangelt es bei den Deutschen noch.


 
21:11
26.

Nach der folgenden Ecke kommt Luiz Gustavo vom Strafraumrand aus der Drehung mit links zum Schuss, doch einmal mehr stellt ein Wolfsburger das Visier zu hoch ein.


 
21:09
24.

Fast ein Eigentor der Belgier! Nach weitem Ball auf Arnold kommt dieser rechts am Fünfmeterraum zu einer Flanke in die Mitte, die Mitrovic, der klären will, beinahe versehentlich ins eigene Tor lenkt. Sels hat noch die Fingerspitzen am Ball, der haarscharf neben dem linken Pfosten ins Toraus trudelt.


 
21:08
23.

Immer wieder versuchen es die Wolfsburger aus der Distanz. Vieirinha zieht aus halbrechter Position ab, der Schuss fliegt mehrere Meter am Tor vorbei.


 
21:06
21.

Es fehlt beim VfL bislang am letzten Pass. Vieirinha gibt von der rechten Seite flach nach innen. Doch das Zuspiel gerät zu ungenau für Draxler. Gent klärt.


 
21:04
20.

Der VfL bleibt jedoch dran, sodass Kruse diesmal am Strafraumrand zum Abschluss kommt, doch der Versuch wird abgeblockt.


 
21:04
19.

Kruse erobert rechts den Ball, verpasst dann aber den richtigen Moment zum Abspiel und oder Abschluss und wird am Strafraumrand von gleich vier Gegenspielern gestellt.


 
21:01
17.

Auch KAA versucht, mit schnellem direkten Spiel zum Erfolg zu kommen. Aber die Wolfsburger verteidigen bislang aufmerksam und haben mehr Spielanteile.


 
21:00
15.

Wieder ein gefälliger Angriff des VfL. Jung gibt von rechts im Strafraum flach nach innen. Dort produziert Kums mit seinem Klärungsversuch eine Kerze, am Ende landet der Ball bei Träsch, dessen Distanzschussversuch deutlich vorbei geht.


 
20:58
13.

Nach Angriff über die rechte Seite über Jung und Träsch kommt schließlich Arnold mit links aus rund 23 Metern zum Abschluss. Der Versuch fliegt ein paar Meter über das Tor.


 
20:57
13.

Jung ist mittlerweile wieder im Spiel, allerdings läuft sich Schürrle bereits warm.


 
20:55
11.

Erste Gelegenheit für Gent: Nach hoher Flanke von links legt Depoitre den Ball per Kopf zurück zu Foket, der von einem Ausrutscher Draxlers profitiert. Der Schuss von Foket gerät aus halbrechter Position gerät aber einen Tick zu hoch.


 
20:54
9.

Jung hat sich beim Versuch, an der gegnerischen Torauslinie gegen Asare noch den Ball zu erobern, am linken Knie wehgetan und muss behandelt werden.


 
20:53
8.

Gent operiert in der Defensive mit einer Dreierkette, was dem VfL bislang auf den offensiven Außen durchaus einigen Spielraum ermöglicht.


 
20:50
5.

Draxler dringt nach Verlagerung nach links von Arnold in den Strafraum ein, lässt einen Gegenspieler aussteigen und zieht dann mit rechts wuchtig ab. Der Schuss streicht nur knapp über die Querlatte.


 
20:48
4.

Der VfL hält KAA in den ersten Minuten gut vom eigenen Tor weg und sucht selbst die Initiative.


 
20:46
1.

Nach Ballverlust Gents in der eigenen Hälfte geht es schnell. Kruse flankt in die Mitte, wo Träsch mit dem Kopf zum Ball geht, allerdings nicht den letzten Druck aufs Spielgerät bekommt. Die Kugel geht links am Tor vorbei.


 
20:45
1.

Mit Anstoß für die Belgier, die in grellem Gelb auflaufen, hat das Spiel begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:44

Die Stimmung im Stadion von KAA (Königliche Athletik Assoziation), die sich in Gruppe H überraschend hinter St. Petersburg, aber vor Valencia und Lyon durchgesetzt hatte, ist exzellent.


 
20:42

Beide Mannschaften nehmen auf dem Rasen Aufstellung. Die Champions-League-Hymne erklingt.


 
20:36

Beweis für die besondere Leistung Gents aus nationaler Sicht: Als letztem belgischen Team gelang es dem RSC Anderlecht 2000/01, die damalige Vorrunde zu überstehen. In der damals dem Viertelfinale vorgeschalteten - und ebenfalls als Gruppenphase mit sechs Spieltagen ausgetragenen - Zwischenrunde scheiterte der RSC allerdings als Dritter.


 
20:29

Gutes Omen? Referee der Partie ist der Norweger Sven Oddvar Moen, der den VfL Wolfsburg bereits am 15. September 2015 am 1. Spieltag der Gruppenphase pfiff. Damals gewannen die Niedersachsen zu Hause gegen ZSKA Moskau mit 1:0. Moen verzichtete dabei gänzlich auf Karten.


 
20:19

Zweimal traf Gent in der Vergangenheit international auf deutsche Klubs - und kam beide Male weiter! 1991 warfen die Belgier Eintracht Frankfurt in Runde zwei des UEFA-Cups durch ein 1:0 in Hessen aus dem Wettbewerb (Hinspiel: 0:0). 2001 genügte KAA nach einem 3:2 in Oldenburg gegen Bremen im UI-Cup eine 0:1-Heimniederlage zum Weiterkommen.


 
20:03

Bei den Belgiern kann der angeschlagene Simon doch auflaufen. Zumal sich KAA mit Winter-Neuzugang Boussoufa, der zuletzt im Heimspiel gegen Mouscroun-Peruwelz das späte 1:0 markierte, einen möglichen Ersatz verbaut hatte. Denn der Marokkaner war aus Fitnessgründen nicht für die Champions League nominiert worden.


 
19:52

Ebenfalls nicht im Kader beim VfL: Keeper Benaglio, den weiter Rippenprobleme plagen, sowie Ascues (Knieprobleme), Guilavogui (Probleme am Sitzbeuger) und der nicht berücksichtigte Bendtner.


 
19:50

Im Vergleich zum 2:0 gegen Ingolstadt am Wochenende nimmt Wolfsburgs Dieter Hecking drei Wechsel in seiner Startelf vor: Statt dem gesperrten Naldo, Schäfer (Bank) und Caligiuri (Oberschenkelprellung) beginnen Dante, Rodriguez und Arnold.


 
19:41

Beim VfL fehlt mit dem gelbgesperrten Naldo die absolute Führungsfigur in der Abwehr. Manager Klaus Allofs ist indes überzeugt, dass auch das Innenverteidiger-Paar Dante und Knoche eine gute Interimslösung sein kann. "Das wird funktionieren", meint Allofs. "Es ist ja kein Hexenwerk. Dante hat eine Menge Erfahrung, Robin bei uns auch schon einiges mitgemacht."


 
19:34

Die Mannschaft von Hein Vanhaezebrouck hat in Belgien eine Euphorie ausgelöst. Denn Gent ist die erste belgische Mannschaft, die seit der Einführung des Achtelfinales zur Saison 2003/04 den Einzug in die K.o.-Phase der Königsklasse schaffte. "Es ist etwas Einmaliges für uns und wir wollen uns noch länger auf diesem Niveau halten", sagt der KAA-Coach.


 
19:26

Der deutsche Vize-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg hofft heute in im Achtelfinal-Hinspiel beim Überraschungsteam KAA Gent auf eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 14

22:34, Ghelamco Arena
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Putaro
für M. Kruse
VfL Wolfsburg
MANNSCHAFTSDATEN
KAA Gent
Aufstellung:
Sels (4) - 
L. Nielsen (5) , 
Mitrovic (4,5) , 
Asare (4) - 
Renato Neto (5) , 
Kums (3,5)            
Foket (4,5) , 
Simon (4)    
Milicevic (4,5)    
Dejaegere (3,5) - 
Depoitre (4)    

Einwechslungen:
61. Matton für Simon
61. Saief für Milicevic
80. Coulibaly     für Depoitre
Trainer:
VfL Wolfsburg
Aufstellung:
Casteels (3,5) - 
S. Jung (3)    
Knoche (4) , 
Dante (4) , 
Träsch (3,5) , 
Luiz Gustavo (3)        
Vieirinha (3)        
Arnold (2,5) , 
Draxler (1,5)        
M. Kruse (2)        

Einwechslungen:
45. + 1 Schürrle (4) für S. Jung
80. M. Schäfer für Vieirinha
90. + 2 Putaro für M. Kruse
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.02.2016 20:45 Uhr
Stadion:
Ghelamco Arena, Gent
Zuschauer:
19500
Spielnote:  3
Wolfsburg sorgte für die spielerischen und attraktiven Momente.
Chancenverhältnis:
5:7
Eckenverhältnis:
7:3
Schiedsrichter:
 Svein Oddvar Moen (Norwegen)   Note 2,5
weitgehend sicher, ließ viel laufen, hätte aber das Foul von Dante an Depoitre an der Strafraumgrenze mit Freistoß ahnden müssen (38.).

Spieler des Spiels: