Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2009, 17:37

KSC: Franz wieder im Kader

Becker begnadigt Kennedy

Der Karlsruher SC braucht dringend frische Beine, das war in den vergangenen acht Spielen ohne eigenen Treffer schwer zu übersehen. Mit Joshua Kennedy könnte nun ein potenzieller Torschütze in die Anfangsformation rücken. Der zuletzt suspendierte Australier wurde von Trainer Ede Becker vor dem badischen Derby gegen Hoffenheim begnadigt. Zudem sorgt die Rückkehr des etatmäßigen Kapitäns und Antreibers Maik Franz in den Kader für einen Hoffnungsschimmer im Abstiegskampf.

Joshua Kennedy, Ede Becker, Karlsruher SC
Du darfst wieder mitspielen: KSC-Coach Ede Becker hat Joshua Kennedy wieder ins Team berufen.
© imagoZoomansicht

Seit Oktober 2008 (10. Spieltag) fehlt Maik Franz dem KSC an allen Ecken und Enden. Eine Entzündung am rechten Fuß, die sich zu einem Fersenödem ausweitete und letztlich eine Operation erforderte, hatte ihn außer Gefecht gesetzt. Im Heimspiel gegen Herbstmeister Hoffenheim nimmt der Abwehrchef am Samstag erstmals wieder auf der Reservebank Platz.

Sechs Punkte trennen den KSC bereits vom rettenden Ufer, magere achtzehn Tore erzielte der Klub in 27 Spielen. Die schier endlose Torflaute des badischen Tabellenschlusslichts veranlasste zudem Coach Ede Becker zu scheinbarer Milde. Nach dem 0:1 im Pokal gegen Wehen Wiesbaden war Joshua Kennedy bei Becker in Ungnade gefallen ("Joshua entwickelte gegen einen Zweitligisten null Torgefahr. Das kann nicht sein."), zudem stieß das Winter-Leihgeschäft mit Mahir Saglik dem 26-Jährigen übel auf. Über seinen Berater ließ er mitteilen, dass er möglichst noch im Winter wechseln wolle. Doch der bis zum Sommer an den KSC gebundene Kennedy musste bleiben, ohne dass Becker ihn fortan berücksichtigte.

Jetzt stellt der Trainer dem Angreifer, der in der Hinrunde in 16 Spielen kein Tor erzielen konnte (kicker-Durchschittsnote: 4,25), sogar einen Platz in der Startelf in Aussicht.

Becker muss am Wochenende definitiv auf die Mittelfeldspieler Antonio da Silva, Bradley Carnell und Massimilian Porcello verzichten.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
19.12. 11:00 - -:- (-:-)
 
19.12. 11:45 - -:- (-:-)
 
19.12. 13:00 - -:- (-:-)
 
19.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
-
OFI
-:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
19.12. 15:00 - -:- (-:-)
 
19.12. 16:00 - -:- (-:-)
 
19.12. 16:15 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Fortuna - BvB von: alemao82 - 19.12.18, 00:06 - 6 mal gelesen
Re (3): Fortuna - BvB von: alemao82 - 19.12.18, 00:06 - 6 mal gelesen
Re (3): Ist Mourinho einer für den FC Bayern? von: alemao82 - 19.12.18, 00:04 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine