Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.07.2018, 17:13

Schalke: Erst Medizincheck, dann Unterzeichnung

Heidel bestätigt: Höwedes ab Dienstag Lok-Profi

Christian Heidel geht davon aus, dass der Wechsel von Benedikt Höwedes (30) zu Lokomotive Moskau am Dienstag offiziell bekannt gegeben wird. Das sagte der Sportvorstand des FC Schalke am Montag im Trainingslager in Mittersill.


Aus Schalkes Trainingslager in Mittersill (Österreich) berichtet Toni Lieto

Sein Wechsel steht kurz bevor: Schalke-Urgestein Benedikt Höwedes.
Sein Wechsel steht kurz bevor: Schalke-Urgestein Benedikt Höwedes.
© imagoZoomansicht

Der FC Schalke 04 und Lokomotive Moskau sind sich bereits seit dem Wochenende über die Modalitäten des Transfers von Benedikt Höwedes einig, mittlerweile dürften auch alle offenen Fragen zwischen dem Verteidiger und dem russischen Meister geklärt sein. Der Plan ist, dass Höwedes noch am Montag den Medizincheck absolviert, spätestens aber am Dienstagvormittag.

"Nach dem Check gibt es noch eine Zusammenkunft zwischen den Verantwortlichen von Lok Moskau und Höwedes und dessen Management", erläuterte Christian Heidel am Montag im Trainingslager in Mittersill. Anschließend soll alles vertraglich festgehalten und unterzeichnet werden. Schalkes Sportvorstand geht davon aus, "dass Benedikt ab Dienstag Spieler von Lok Moskau ist". Höwedes wird dem Vernehmen nach einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Schalke und Moskau müssen ihre Verträge auch noch austauschen, "sie liegen aber schon ausgearbeitet vor und müssen nur noch unterschrieben werden", sagt Heidel.

Schalke spart acht Millionen Euro Gehalt

Schalke erhält rund fünf Millionen Euro Ablöse, vor allem aber spart der Verein das Gehalt von Höwedes ein - bei Erfüllung seines bis 2020 laufenden Vertrags hätte er noch acht Millionen Euro kassiert. Der Abschied des Ex-Kapitäns "entlastet unseren Etat", sagt Heidel folglich.

Dass sich dem FC Schalke durch die Höwedes-Millionen nun ein größerer Spielraum für die Verpflichtung eines weiteren Linksverteidigers bietet, sieht Heidel nicht: "Das eine hat auf das andere keinen Einfluss." Nach der Leistenoperation bei Bastian Oczipka, der in Folge des Eingriffs wochenlang ausfällt, halten die Schalker nach einem weiteren Spieler für die linke Seite "die Augen offen", bekräftigt Heidel.

Wer ist noch wie lange gebunden?
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Profis
Die Schalker Vertragslaufzeiten
So langen laufen die Verträge der Königsblauen

Die Vertragslaufzeiten aller Profis des FC Schalke 04 zum Durchklicken...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Höwedes

Vorname:Benedikt
Nachname:Höwedes
Nation: Deutschland
Verein:Lokomotive Moskau
Geboren am:29.02.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine