Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.09.2017, 00:29

WM-Qualifikation Südamerika: Chile patzt in Bolivien

James im Alu-Pech bei Kolumbiens Remis gegen Brasilien

Kolumbien empfing am Dienstag in der WM-Qualifikation Südamerikas Spitzenreiter Brasilien. Während Neymar & Co. die Tabelle souverän anführen und bereits für die Weltmeisterschaft 2018 qualifiziert sind, müssen die Kolumbianer zittern. Nach Rückstand in der ersten Hälfte kamen die Hausherren nach der Pause zum Ausgleich. Dass es nicht zum Sieg reichte, lag auch am Aluminium-Pech von Bayerns Neuzugang James. Für Chile gab es derweil eine Niederlage in Bolivien.

Jubelsprung: Torschütze Falcao (li.) feiert mit Bayerns James den Treffer zum 1:1.
Jubelsprung: Torschütze Falcao (li.) feiert mit Bayerns James den Treffer zum 1:1.
© Getty ImagesZoomansicht

Seit 1. August fehlte James dem FC Bayern, da er sich im Test gegen den FC Liverpool (0:3) einen Muskelbündelriss im hinteren rechten Oberschenkel zuzog. Nun gab er im Trikot der Nationalmannschaft sein Comeback - und lieferte einen starken Auftritt ab. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, beide Teams suchten die Offensive. Dani Alves per Freistoß (13.) und Cuadrado aus der Distanz (19.) kamen zu ersten Torannäherungen. James bot sich immer wieder an, nach 24 Minuten hatte er die Chance zur Führung, fand aber aus spitzem Winkel in Brasiliens Keeper Alisson seinen Meister. Die etwas klareren Gelegenheiten vor der Pause hatte die Selecao, Firmino zwang Ospina zu einer Glanztat (28.). Auf der Gegenseite hätte Thiago Silva beinahe ein Eigentor produziert, aber Alisson lenkte die Kugel noch über die Latte.

Kurz vor der Halbzeit wurde Brasilien noch einmal zwingender - und belohnte sich. Neymar scheiterte noch freistehend vor Ospina (34.), kurz vor der Pause machte es Willian besser: Neymar legte ab für den Spieler des FC Chelsea, der ließ die Kugel gekonnt über den Spann rutschen - der Ball schlug rechts oben im Tor ein (45.+2).

Falcao nickt zum Ausgleich ein

Die Hausherren kamen hellwach aus der Kabine - und erzielten den Ausgleich: Falcao nickte eine Flanke von der rechten Seite mustergültig ein (56.). Beinahe hätte Kolumbien mit einem Doppelschlag die Partie komplett gedreht, James' frecher Freistoß klatschte allerdings nur an den Pfosten (61.). Anschließend beruhigte sich die Partie, vor beiden Toren passierte nicht mehr viel. James versuchte es aus 16 Metern, sein abgefälschter Schuss zischte allerdings über den Kasten (82.). Das war's und es blieb beim Remis. Kolumbien stellte sein Punktekonto damit auf 26 Zähler.

Chile lässt Punkte liegen

Chile ließ derweil wichtige Punkte im Kampf um ein WM-Ticket liegen. Mit Bayern-Profi Arturo Vidal in der Startelf verloren die Chilenen mit 0:1 in Bolivien. Den Treffer des Tages erzielte Juan Carlos Arce nach 59. Minuten per Elfmeter. Chile bleibt damit bei 23 Punkte stehen.

mst

Tabellenrechner WM-Qualifikation Südamerika
 
Seite versenden
zum Thema

WM-Qualifikation Südamerika - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Brasilien38:1137
 
2Uruguay28:1827
 
3Kolumbien19:1626
 
4Peru26:2524
 
5Argentinien16:1524
 
6Chile24:2323
 
7Paraguay17:2321
 
8Ecuador24:2420
 
9Bolivien14:3413
 
10Venezuela18:358

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Bayern München
Geboren am:12.07.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine