Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.06.2016, 12:31

Nach einem Jahr in Leverkusen

Bestätigt! Kramer kehrt nach Gladbach zurück

Christoph Kramer (25) ist zurück bei Borussia Mönchengladbach: Die Fohlen machten die Rückholaktion des Weltmeisters am Mittwoch perfekt - sie zahlen mindestens 15 Millionen Euro Ablöse an Bayer Leverkusen.

Christoph Kramer
Zurück im Borussia-Park: Christoph Kramer.
© imagoZoomansicht

"Wir haben Christoph vor einem Jahr nur ungern nach Leverkusen zurückgegeben und freuen uns jetzt umso mehr, dass wir ihn zurück zu Borussia holen konnten", teilte Sportdirektor Max Eberl am Mittwoch mit. Kramer unterschrieb einen Vertrag bis 2021, um 14.30 Uhr wird er offiziell vorgestellt. Eberl weiter: "Er kennt unsere Mannschaft, er kennt den Verein und er wird mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit eine wichtige Rolle in unserem jungen Team übernehmen." Als Ablösesumme werden nach kicker-Informationen 15 Millionen Euro plus Bonuszahlungen fällig.

Zwischen 2013 und 2015 spielte Kramer auf Leihbasis bei der Borussia, es war nicht gerade die schlechteste Zeit seiner Karriere: Er etablierte sich als "Laufwunder" in der Bundesliga und wurde 2014 sogar Weltmeister, obwohl er vom Finale nicht mehr viel weiß.

2015 holte ihn Bayer Leverkusen zurück, doch Kramer fand sich mit seiner Spielweise unter Trainer Roger Schmidt nicht wie erhofft zurecht. Trotzdem absolvierte er 28 Bundesliga-Spiele von Beginn an (kicker-Notenschnitt 3,55). Für den EM-Kader reichte diese Bilanz nicht.

Als Gladbach nun einen Nachfolger für Anführer Granit Xhaka (zum FC Arsenal) suchte, kristallisierte sich Kramer, dessen langjähriger Partner auf der Sechs, trotz Vertrags bis 2019 in Leverkusen schnell als Topkandidat heraus: Mit seiner taktischen Disziplin, unermüdlichen Laufstärke und aggressiven Balleroberung passt Kramer im zentralen Mittelfeld optimal zum offensiver ausgerichteten Mahmoud Dahoud.

Dazu genießt Kramer bei Fans und Verantwortlichen nach wie vor höchste Wertschätzung und könnte inzwischen dank zusätzlicher Erfahrung auch eine Führungsrolle einnehmen. Das klare Plus für Kramer: Anders als in Leverkusen darf er im Borussia-Park mit einem Stammplatz rechnen.

jpe

Die Laufstärksten der Bundesliga
Die Dauerläufer: Darida rennt sogar Dahoud davon
Im Laufschritt

Wer sind die Topmänner unter den Laufstärksten, wer hat als einziger die 13 Kilometer geknackt? kicker online präsentiert die Top Ten der Dauerläufer...

vorheriges Bild nächstes Bild
 

17 Leserkommentare

Lordon74
Beitrag melden
09.06.2016 | 21:23

Und wieder ein guter Transfer von Eberl

Kramer war 2 Jahre in Gladbach und hat sich sehr gut entwickelt. Letzes Jahr in Leverkusen hat er auch [...]
Juno2015
Beitrag melden
09.06.2016 | 17:27

das passt

Ich glaube, Kramer passt gut zur Borussia und hat viel Potential ! Und wird mittelfristig wieder Nationalspieler. [...]
orangeblue
Beitrag melden
08.06.2016 | 21:38

Weltmeister oder Waldmeister

Xhaka ist weg. Spielgestalter, Kapitän. Ersatz muß her. Am besten gestandener Spieler mit internationaler [...]
josmatilda
Beitrag melden
08.06.2016 | 17:34

Ablöse

@inweiterferne Weigl ist ein Topspieler. 1. leider nicht verfügbar. 2. viel viel teurer als 15 Mio. [...]
Edv3000
Beitrag melden
08.06.2016 | 16:26

Bessere Spieler als Kra?

... Schätzungsweise 20 bis 30, nimmt mal alle Europäischen und Südamerikanischen 1. und 2. Ligen und [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kramer

Vorname:Christoph
Nachname:Kramer
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:19.02.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine