Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2015, 16:54

Schalke: Suspendierung aufgehoben

Höger wieder zurück im Training

Schalke 04 hat Marco Höger am Montag begnadigt. Wie der Europa-League-Teilnehmer mitteilte, ist der 26-Jährige, der für das Spiel gegen den SC Paderborn (1:0) suspendiert worden war, wieder in das Training eingestiegen. Somit könnte Höger im Saisonfinale am kommenden Samstag beim Hamburger SV (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) mitwirken.

Marco Höger
Marco Höger kehrte am Montag in das Training zurück und steht Schalke in Hamburg zur Verfügung.
© imagoZoomansicht

Die Entscheidung, dass Höger wieder "am Trainings- und Spielbetrieb" teilnehmen darf, fiel nach Angaben des Bundesligisten nach einem Gespräch des Profis mit der sportlichen Leitung. Auf dem Platz kam es zu einer demonstrativen Umarmung mit Trainer Roberto di Matteo. Somit steht auch seiner Rückkehr in den Kader für das HSV-Spiel nichts mehr im Weg.

Beim Abstiegskandidaten dürften die Dienste Högers gleich wieder gefragt sein. Denn Benedikt Höwedes verletzte sich beim 1:0-Sieg über den SCP am Sprunggelenk, die Saison ist für den Kapitän vorzeitig beendet. Und die Rolle Höwedes' als rechter Außenverteidiger könnte von Höger eingenommen werden. Dies wäre die beste Möglichkeit zur tätigen Reue, denn seine überraschende Suspendierung wurde auch damit begründet, dass er mit seiner Versetzung auf die Rechtsverteidiger-Position nicht einverstanden gewesen sein soll.

Diese Differenzen sind nun aber ausgeräumt. Höger ist wieder da und wird wohl auch über 2016 hinaus Schalke erhalten bleiben. Denn der seit langem in Aussicht gestellten Verlängerung bis 2018 dürfte faktisch nichts mehr im Wege stehen.

Auch Ayhan wieder im Teamtraining

Neben Höger konnte di Matteo am Montagnachmittag auch Kaan Ayhan wieder im Mannschaftstraining begrüßen. Der 20-Jährige fiel seit Anfang März wegen einer Kapselverletzung aus.

jer

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 11.05., 17:10 Uhr
Aus für Sam und Boateng: Darum griff Heldt durch
Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam freigestellt, Marco Höger für eine Woche suspendiert: Schalke 04 hat drastische Konsequenzen aus dem 0:2 gegen Köln am Sonntag gezogen. Manager Horst Heldt klärte über die Hintergründe auf - es geht um das Vertrauensverhältnis und um Loyalität.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Höger

Vorname:Marco
Nachname:Höger
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:16.09.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:155.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine