Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.01.2013, 20:26

Freiburg: Dembelé und Ferati vor dem Absprung?

Zuck wechselt in den Breisgau

Der talentierte Mittelfeldspieler Hendrick Zuck (22) verlässt den 1. FC Kaiserslautern und schließt sich dem SC Freiburg an. Dies bestätigten beide Vereine auf ihrer jeweiligen Website. Der Youngster hat am Donnerstag den Medizincheck bei den Breisgauern absolviert. Über Ablösemodalitäten und Vertragsdauer wurden keine Angaben gemacht.

Zuck zieht vor Karl (Union) ab
Karrieresprung: Hendrik Zuck, der hier vor Markus Karl (Union) abzieht, wechselt nach Freiburg.
© imagoZoomansicht

Zuck stand bei den Pfälzern seit Juli 2010 unter Vertrag und kam in 18 Zweitligaspielen (vier Tore) zum Einsatz. Bei Lautern hatte der offensive Mittelfeldakteur vor seinem Wechsel noch einen Kontrakt mit Laufzeit bis zum 30. Juni 2014. Zu den Ablösemodalitäten und zur Vertragsdauer macht Freiburg generell keine Angaben.

Kuntz: "Sehr gute wirschaftliche Lösung"

"Ich habe beim FCK zweieinhalb großartige Jahre verbracht und bin Stefan Kuntz und Franco Foda sehr dankbar, dass ich in dieser Saison die Chance bekommen habe, mich bei den Profis zu beweisen und sie mir nun nicht die Möglichkeit verbauen, in der Bundesliga zu spielen. Ich möchte den nächsten großen Schritt in meiner Karriere gehen und hoffe sehr, dass ich den FCK und seine tollen Fans im nächsten Jahr in der Bundesliga wiedersehe", wird Zuck auf der Lauterer Website zitiert.

- Anzeige -

Stefan Kuntz, FCK-Vorstandsvorsitzender: "Wir haben dem Wunsch des Spielers, direkt in die Bundesliga zu wechseln, schweren Herzens entsprochen, konnten aber eine sehr gute wirtschaftliche Lösung für den FCK vereinbaren, bei der wir auch in Zukunft noch von der sportlichen Entwicklung Hendrick Zucks profitieren werden."

Dembelé und Ferati vor dem Absprung?

Bei allem Wehmut freut sich Zuck auf die neue Herausforderung beim SC: "Ich verfolge die Entwicklung des Vereins schon lange und schätze das klare Freiburger Konzept." Auch Freiburgs Sportdirektor Dirk Dufner zeigte sich sehr zufrieden: "Mit Hendrick Zuck verpflichten wir einen jungen talentierten Spieler aus Deutschland, der gut in unser Anforderungsprofil passt. Er verfügt bereits über erste Erfahrung im Profifußball und wird jetzt den nächsten Schritt mit dem SC Freiburg gehen. Wir haben ihn bereits seit seiner Juniorenzeit beobachtet und sind glücklich, dass die Verpflichtung jetzt geklappt hat."

Im Gegenzug werden Garra Dembelé und Beg Ferati die Breisgauer eventuell kurzfristig noch verlassen. Dembelé ist auf dem Weg nach China, um dort einen neuen Verein zu finden. Im Gespräch ist der chinesische Klub Wuhan Zall. Der Verteidiger Ferati ist nicht auf der DFL-Transferliste aufgeführt. Der Schweizer könnte demnach nur in ein Land wechseln, in dem andere Fristen gelten, z.B. in sein Heimatland.

31.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Foda

Vorname:Franco
Nachname:Foda
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

- Anzeige -

weitere Infos zu Zuck

Vorname:Hendrick
Nachname:Zuck
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig
Geboren am:21.07.1990

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern
Gründungsdatum:02.06.1900
Mitglieder:18.694 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 31 88 0
Telefax: (06 31) 31 88 29 0
E-Mail: info@fck.de
Internet:http://www.fck.de

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -