Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.01.2012, 23:01

Hoffenheim: Interview mit dem Mäzen der TSG

Hopp: "Wir müssen die sportliche Balance halten"

In Hoffenheim läuft es derzeit nicht nach Plan. Dem Wutausbruch unter der Woche von Trainer Holger Stanislawski folgte der Verkauf von Vedad Ibisevic zum VfB Stuttgart und die Pleite bei Meister Dortmund. Dietmar Hopp sorgt sich um die "sportliche Balance", stärkt aber dem Coach nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Liga-Partien 2012 den Rücken.

Dietmar Hopp
Verfolgt das Geschehen aufmerksam: Dietmar Hopp.
© picture allianceZoomansicht

"Es ist einfach eine Katastrophe, was hier passiert", hatte sich Stanislawski jüngst echauffiert, die Stimmung bei den Kraichgauern gefällt dem Fußballlehrer nicht. Der von St. Pauli geholte Stanislawski werde, so Hopp, aber noch für Begeisterung und Teamgeist sorgen: "Ich bin überzeugt, er wird das hinkriegen."

Der Mäzen der TSG stärkt dem Trainer den Rücken. Nach der 1:3-Niederlage beim BVB sagte der 71-Jährige dem kicker: "Wir brauchen nicht zu diskutieren, dass diese Niederlage verdient war. Hoffnung aber macht mir die zweite Halbzeit, als wir besser mitgehalten haben. Nun müssen unsere Spieler einen Weg finden, sich dauerhaft als Mannschaft zusammenzufügen."

Gleichzeitig warnte Hopp davor, sich vom Mittelfeldplatz in der Tabelle - 1899 hat fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz - täuschen zu lassen: "Frankfurt ist das mahnende Beispiel aus dem Vorjahr. Man wäre leichtsinnig, wenn man nicht nach unten schauen würde." Nach den aktuellen Abgängen von Chinedu Obasi, der mit Schalke nun um die deutsche Meisterschaft spielt, und Vedad Ibisevic, der in Stuttgart eine bessere Perspektive sieht, "müssen wir nun aufpassen, die sportliche Balance zu halten."


Das ganze Exklusiv-Interview mit Dietmar Hopp, in dem er auch zur wirtschaftlichen Lage Stellung nimmt, lesen Sie in der Montagausgabe des kicker-Sportmagazin.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 30.01., 11:55 Uhr
Hopp: "Die sehen in mir nur den badischen Abramovich"
Rund eine Viertelmilliarde Euro investierte Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp in seinen Verein. Zunächst ging es steil nach oben, doch zuletzt geriet die Entwicklung ins Stocken. Ohne das personelle Engagement des SAP-Gründers läuft noch nicht viel im Kraichgau.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
1 von 49

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Der ETB rechnet mit 7.000 Zuschauern von: Blaubarschbube - 20.07.18, 08:31 - 1 mal gelesen
Re (3): Choupo-Moting / Max Meyer von: Blaubarschbube - 20.07.18, 08:29 - 2 mal gelesen
Re (2): Choupo-Moting / Max Meyer von: SteveGerrad - 20.07.18, 08:27 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine