Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 15:01 Uhr
Keita

Neben Schalkes Leon Goretzka soll laut Mundo Deportivo auch Leipzigs Naby Keita (Vertrag bis 2020) im Fokus von Barcelona stehen. Sportdirektor Robert Fernandez und sein Assistent Urbano Ortega sollen am vergangenen Samstag in der Veltins-Arena von Gelsenkirchen gewesen sein, um Goretzka und Keita im direkten Duell in Augenschein zu nehmen Für Keita hatte schon der FC Liverpool im Sommer umgerechnet 75 Millionen Euro geboten. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick gab allerdings unmissverständlich bekannt, dass der 22-Jährige in dieser Saison nicht wechseln werde.

 
Kampl

Nachdem RB Leipzig Oliver Burke an Crystal Palace verlieren könnte, taucht am Horizont bereits ein möglicher Nachfolger für den jungen Schotten auf: Kevin Kampl. Bei einem Burke-Wechsel würde RB mit Bayer Leverkusen in konkrete Verhandlungen treten. Die Abösesumme für den Slowenen, den Ralf Rangnick 2012 vom VfR Aalen nach Salzburg holte, soll zwischen 20 und 25 Millionen Euro liegen. Damit wäre Kampl der teuerste Einkauf der Leipziger Vereinsgeschichte.

 
  17.08.2017, 10:02 Uhr
Burke

Nach kicker-Informationen mehren sich die Anzeichen, dass Oliver Burkes Gastspiel in Leipzig trotz Vertrags bis 2021 noch in diesem Monat endet. Eine Ausleihe kommt laut RB-Sportdirektor Ralf Rangnick nicht infrage, allenfalls ein Verkauf des 15,2 Millionen Euro teuren Königstransfers 2016 von Nottingham Forest. Mehrere englische Vereine haben sich erkundigt, konkretes Interesse zeigt nun offenbar Crystal Palace. Da Rangnick jedoch Burke nicht mit Verlust verkaufen will, müssten die Eagles wohl tief in die Tasche greifen.

 
  31.07.2017, 11:17 Uhr
Y. Poulsen

Bis 2019 ist Angreifer Yussuf Poulsen noch an RB Leipzig gebunden, in den nächsten zwei, drei Wochen soll es erste Gespräche über eine Verlängerung der Zusammenarbeit geben. "Ich sage schon seit Langem, dass ich in Leipzig sehr zufrieden bin", so Poulsen, "ich schaue mich nicht um. Ich würde nicht lange nachdenken, meinen Vertrag zu verlängern. Wenn man mit mir langfristig verlängern will, sehe ich keinen Grund, warum ich das nicht machen sollte. Ich habe mich bei RB vier Jahre immer weiterentwickelt und werde das weiter tun.“

 

Nun ist es amtlich: Der Leipziger Anthony Jung, der dievergangene Saison an den FC Ingolstadt verliehen war, ist offiziell Leihspielervon Bröndby IF. Der Deal mit dem Zorniger-Klub ist auf ein Jahr befristet.

 

Anthony Jung verlässt RB Leipzig erneut und wird für ein Jahr an Bröndby IF nach Kopenhagen verliehen. Zunächst meldete die Bildzeitung den sich anbahnenden Transfer am Donnerstagvormittag, nach kicker-Informationen ist der Transfer des 25-jährigen Abwehrspielers nun perfekt.

 
M. Müller

Torhüter Marius Müller kehrt nach einjähriger Abwesenheit zum 1. FC Kaiserslautern zurück. Der 23-Jährige wird für ein Jahr von RB Leipzig ausgeliehen.

 
M. Müller

Marius Müller von RB Leipzig steht nach kicker-Informationen unmittelbar vor einem Wechsel zu Ex-Klub 1. FC Kaiserslautern. Der Keeper soll für ein Jahr ausgeliehen werden und in der Pfalz Spielpraxis sammeln. Lediglich den Medizincheck gilt es für Müller noch zu bestehen.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (3): Macht keinen Spaß... von: Anaiva - 23.08.17, 15:49 - 9 mal gelesen
Re (4): Hilfe... von: HermesderGoetterbote - 23.08.17, 15:37 - 21 mal gelesen
Re (2): Macht keinen Spaß... von: bolz_platz_kind - 23.08.17, 15:34 - 26 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun