Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Huub
Nachname: Stevens
Geboren am: 29.11.1953
Nation:
 Niederlande
Verein:
Im Verein: seit 25.11.2014
Cheftrainer: seit 25.11.2014
Laufbahn
08.10.1996 - 30.06.2002
FC Schalke 04
Ligaspiele: 194
Siege: 75
Unentschieden: 60
Niederlagen: 59
01.07.2002 - 04.12.2003
Hertha BSC
Ligaspiele: 46
Siege: 17
Unentschieden: 11
Niederlagen: 18
01.07.2004 - 30.06.2005
1. FC Köln
Ligaspiele: 34
Siege: 20
Unentschieden: 7
Niederlagen: 7
02.02.2007 - 30.06.2008
Hamburger SV
Ligaspiele: 49
Siege: 23
Unentschieden: 15
Niederlagen: 11
27.09.2011 - 16.12.2012
FC Schalke 04
Ligaspiele: 44
Siege: 23
Unentschieden: 8
Niederlagen: 13
01.07.2013 - 02.03.2014
PAOK Saloniki
10.03.2014 - 30.06.2014
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 10
Siege: 3
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4
Seit 25.11.2014
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 11
Siege: 2
Unentschieden: 4
Niederlagen: 5

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Sverrisson:
Er kann auf eine Zeit als Profi beim VfB Stuttgart und auch beim kommenden Gegner im Abstiegskampf, Hertha BSC, zurückblicken: Eyjölfur Sverrisson (46), aktuell Trainer der isländischen U-21-Nationalmannschaft, sprach im Interview mit dem kicker über das brisante Duell am Freitag (20.30, LIVE! bei kicker.de), sein Verhältnis zu seinen Ex-Klubs und seine Zukunftspläne. ... [weiter]
 
Dardai auf der Suche nach dem
Nach dem befreienden 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg steht für Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr, live auf kicker.de) der Abstiegskrimi beim VfB Stuttgart an. Hertha-Coach Pal Dardai muss für die richtungsweisende Partie sein Team umbauen. Eine Option ist ein Spieler, der seit längerem seine Form sucht. ... [weiter]
 
Überall brennt's - aber Stevens versucht, Ruhe zu bewahren
Niemand weiß, was passiert - das ist einer der Lieblingssätze von Huub Stevens, der gegen Berlin einen Sieg braucht, um in Ruhe weiterarbeiten zu können. Eine Niederlage könnte das Aus für den Stuttgarter Cheftrainer bedeuten, der sich vor dem Krisengipfel nicht in die Karten schauen lassen will. Weder was die Aufstellung, noch die Taktik und erst recht nicht, was sein Seelenleben angeht. ... [weiter]
 
Ex-Teamarzt Laschner weist Doping beim VfB zurück
Der mögliche Doping-Skandal im deutschen Fußball schlägt weiter hohe Wellen. So will der ehemalige Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart Winfried Laschner einen möglichen Anabolika-Einsatz bei Spielern des VfB Stuttgart durch den umstrittenen Arzt Armin Klümper nicht ausschließen, nahm den Verein aber ausdrücklich in Schutz. Während die Verantwortlichen ihre Bereitschaft zu vollständiger Aufklärung signalisierten, fordern Experten mehr Engagement im Kampf gegen Doping im Fußball ein. ... [weiter]
 
VfB zieht Ristl und Wanitzek hoch
Der VfB Stuttgart geht seinen Weg konsequent weiter und setzt verstärkt auf die eigene Jugend: Nachdem zuletzt Innenverteidiger Timo Baumgartl mit einem Profivertrag bis 2018 ausgestattet wurde, wurden nun auch die Kontrakte der Talente Mart Ristl (18) und Marvin Wanitzek (21) verlängert, die ab 1. Juli 2015 zum Bundesliga-Kader gehören werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SDTV Norwich City - Ipswich Town
 
12:45 EURO Fußball
 
12:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -