Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.06.2009, 09:09

Gladbach: Auch Frontzeck auf der Liste

Stanislawski zählt zum Kandidatenkreis

In dieser Woche präsentiert die Borussia voraussichtlich den Nachfolger für Hans Meyer (66), der am vergangenen Donnerstag zurückgetreten war. Zu Namen oder der Größe des Kandidatenkreises will sich Sportdirektor Max Eberl (35) "nicht äußern", er verrät nur so viel: "Die Suche ist noch nicht abgeschlossen."

St. Pauli-Coach Holger Stanislawski
Abschied von St. Pauli? Holger Stanislawski ist bei der Borussia im Gespräch.
© imagoZoomansicht

Natürlich beschäftigt sich man am Borussia-Park zwangsläufig mit Namen, die auf dem Markt sind (unter anderem Mirko Slomka, Christian Gross, Thomas Doll). Doch auch Trainer, die aktuell noch unter Vertrag stehen, sind kein Tabuthema. Denn: Nach kicker-Informationen hat die Borussia Kontakt zu Holger Stanislawski (39) aufgenommen! Der Coach vom FC St. Pauli hat nicht nur mit seinen Erfolgen - bei geringen wirtschaftlichen Möglichkeiten - das Interesse geweckt. Stanislawski genießt seit Längerem höchste Anerkennung bei den Gladbachern. Der ausgeschiedene Sportdirektor Christian Ziege absolvierte zusammen mit Stanislawski die Ausbildung zum Fußball-Lehrer und schwärmte von dem Trainer-Newcomer in höchsten Tönen. Während Ziege den Lehrgang wegen der hohen Belastung abbrechen musste, ging Stanislawski im April als Jahrgangsbester hervor.

Bei St. Pauli steht der frühere Profi bis 2012 unter Vertrag, allerdings besitzt er eine Ausstiegsklausel. Die "Ablösesumme" soll je nach Vereinskategorie variieren, die Borussia müsste geschätzte 200 000 Euro aufbringen, um Stanislawski aus dem Vertrag zu holen. Zwei große Fragen müssen beide Parteien jedoch für sich klären. Gladbachs Bosse stehen vor der Frage, ob sie den Mut haben, einem Bundesliga-Neuling das nicht einfache Kommando auf der Borussen-Bank anzuvertrauen. Und Stanislawski muss eine Grundsatzentscheidung fällen: Wagt er, der seine ganze Karriere über in Hamburg verwurzelt war (St. Pauli, Hamburger SV), den Schritt in den Westen?

Die Gladbacher befassen sich deshalb auch mit anderen Kandidaten. Einer weit oben auf der Liste ist Michael Frontzeck (45). Der Ex-Borusse besitzt viele Befürworter im Verein und wäre nach seinem Ende bei Arminia Bielefeld frei. Frontzecks Vorteil: Er kennt die Liga und als früherer Co-Trainer unter Hans Meyer auch die Vereinsstrukturen bestens. Im Gegensatz zu Stanislawski und Frontzeck soll der gehandelte Bernd Schuster kein Thema sein. Friedhelm Funkel indes dementiert Verhandlungen: "Es gibt keinen Kontakt."

Max Eberl und das Präsidium um Boss Rolf Königs scheinen die Baustelle, die Hans Meyer mit seinem Rücktritt aufgemacht hat, schnell schließen zu können. Dass Meyer seinen Abschied herauszögerte, obwohl er den Entschluss nach eigener Aussage "schon länger im Kopf" hatte, stieß in der Führungsetage nicht gerade auf Verständnis. Die Borussen gingen bis zuletzt von einem Verbleib aus. Möglicherweise trifft man sich wieder. Meyer deutete an, dass es noch kein endgültiger Abschied vom Trainerjob war.

Jan Lustig, Sebastian Wolff

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.02.18
Sturm

Stürmer wird ausgeliehen

 
31.01.18
Mittelfeld

RB verpflichtet Offensivakteur vom FC Everton

 
31.01.18
Mittelfeld

Zwei Offensive für das Kleeblatt

 
31.01.18
Abwehr

Abwehrtalent verlässt West Ham erneut auf Leihbasis

 
31.01.18
Sturm

Zwei Offensive für das Kleeblatt

 
1 von 76

Livescores

  Heim   Gast Erg.
19.02. 13:30 - -:- (-:-)
 
19.02. 15:50 - -:- (-:-)
 
19.02. 16:00 - -:- (-:-)
 
19.02. 16:30 - -:- (-:-)
 
19.02. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.02. 18:10 - -:- (-:-)
 
19.02. 18:30 - -:- (-:-)
 
19.02. 19:00 - -:- (-:-)
 
19.02. 19:45 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 23. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
22
9x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
18
7x
 
3.
Schwolow, Alexander
Schwolow, Alexander
SC Freiburg
21
7x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
23
7x
 
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
23
7x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 23. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
22
9x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
18
7x
 
3.
Schwolow, Alexander
Schwolow, Alexander
SC Freiburg
21
7x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
23
7x
 
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
23
7x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Braunschweig - Union 1:0 von: Sandro_1956 - 19.02.18, 09:25 - 0 mal gelesen
Re (4): S04 - Hoffenheim........ UNSCHÖN.... von: ralfderhamster - 19.02.18, 09:24 - 15 mal gelesen
Re (2): Gladbach - Dortmund von: ralfderhamster - 19.02.18, 09:20 - 28 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine