Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.02.2009, 15:08

Hoffenheim: DFB-Kontrollausschuss ermittelt

Janker und Ibertsberger im Visier

Wie der DFB am Samstag auf seiner Homepage bekanntgab, ermittelt der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes auf Antrag der DFB-Anti-Doping-Kommission gegen die beiden Profis Andreas Ibertsberger und Christoph Janker von 1899 Hoffenheim. Grund ist das Verhalten der Spieler bei den unangemeldeten Doping-Kontrollen nach dem Bundesliga-Spiel am 7. Februar 2009 in Mönchengladbach (1:1).

Andreas Ibertsberger (Hoffenheim) bremst Gladbachs Marko Marin
Hier ist Andreas Ibertsberger (Hoffenheim) schneller als Gladbachs Marko Marin. Zur Dopingkontrolle ging's dann mit Verzögerung.
© imagoZoomansicht

Die Vorschrift von Paragraf 7, Nr. 1 der DFB-Anti-Doping-Richtlinien besagt, dass sich zur Doping-Kontrolle ausgeloste Akteure unmittelbar nach dem Abpfiff direkt vom Spielfeld in den Dopingkontroll-Raum zu begeben haben. Janker und Ibertsberger aber erschienen dort erst nach der Teilnahme an einer von Ralf Rangnick abgehaltenen Mannschaftssitzung mit zehnminütiger Verspätung. Der 1899-Trainer wollte sich am Samstag dazu nicht äußern und verwies darauf, dass es sich "um ein schwebendes verfahren" handeln würde. "Dopingvorwürfe kann es nicht geben, weil bei uns nicht gedopt wird", erklärte Rangnick gegenüber dem TV-Sender "Premiere".

Der Kontrollausschuss muss nun eine Entscheidung treffen, ob er ein sportgerichtliches Verfahren gegen Ibertsberger und Janker anstrebt. Es besteht der Verdacht eines Verstoßes nach Paragraf 9, Nr. 1, der DFB-Anti-Doping-Richtlinien in Verbindung mit Paragraf 8, Nr. 3 a, der DFB-Rechts-und Verfahrensordnung sowie Artikel 2.3 des WADA-Codes.

Die TSG wurde am 20. Februar über die Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses schriftlich informiert. Die verspätete Doping-Kontrolle in Mönchengladbach bei Ibertsberger und Janker ergab ein negatives Ergebnis.

DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch, für Rechtsfragen zuständig und gleichzeitig Vorsitzender der DFB-Anti-Doping-Kommission, erläuterte am Samstag den Stand der Ermittlungen: "Der Fall ähnelt auf den ersten Blick dem Sachverhalt des Verfahrens gegen die italienischen Spieler Daniele Mannini und Davide Possanzini vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS, der die beiden am 29. Januar 2009 zu einer einjährigen Sperre verurteilte. Ob diese Entscheidung tatsächlich auch für den Fall der beiden Hoffenheimer Profis anwendbar ist, muss nun zunächst einmal vom DFB-Kontrollausschuss genauestens geprüft werden."

Wie Hoffenheim wurde auch Borussia Mönchengladbach am 20. Februar über die Angelegenheit informiert. Ein Einspruch des Vereins gegen die Spielwertung liegt bislang nicht vor. Er wäre dann gemäß Paragraf 17, Nr. 5 a, der DFB-Rechts- und Verfahrensordnung möglich, "wenn in einem Spiel ein gedopter Spieler mitgewirkt oder sich ein Spieler schuldhaft geweigert hat, sich einer Doping-Kontrolle zu unterziehen." "Wir wollen uns zunächst intern beraten, bevor wir dazu Stellung nehmen", ließ Gladbachs Pressesprecher Markus Aretz wissen.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist Eintracht Frankfurt schon reif für die Champions League?
Zur Umfrage

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: BVB-Klopp von: spruchband - 18.11.18, 16:48 - 15 mal gelesen
Re (2): OT Fahrverbote von: Eckfahnenfan - 18.11.18, 16:43 - 10 mal gelesen
Re (9): OT Fahrverbote von: magical - 18.11.18, 16:40 - 11 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine