Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.02.2009, 11:12

Karlsruhe: Angreifer aus Wolfsburg ausgeliehen

Saglik ist da - Kennedy will sofort weg

Der Karlsruher SC, seit der 0:2-Niederlage am Sonntagabend beim VfL Bochum auf den Relegationsplatz abgerutscht, hat kurz vor Toreschluss nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Badener leihen den türkischen Angreifer Mahir Saglik vom VfL Wolfsburg bis zum Saisonende aus.

Neu-Badener: Wolfsburgs Mahir Saglik, links gegen Mladen Petric (HSV), geht zum KSC.
Neu-Badener: Wolfsburgs Mahir Saglik, links gegen Mladen Petric (HSV), geht zum KSC.
© imagoZoomansicht

Wolfsburg verpflichtete den 26-jährigen Saglik vor der Saison vom damaligen Regional- und heutigen Drittligisten Wuppertaler SV Borussia und stattete ihn mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2011 aus. Unter Trainer Felix Magath kam der Türke aber nicht über die Rolle des "Jokers" hinaus. Saglik wurde in der laufenden Bundesligasaison achtmal eingewechselt, erzielte hierbei ein Tor und bereitete einen weiteren Treffer direkt vor.

zum Thema

Liga

Bundesliga

Vereinsinfo

Karlsruher SCVfL Wolfsburg

Trainersteckbrief

Felix Magath

Spielersteckbrief

Mahir Saglik

Seine enorme Torgefährlichkeit bewies der 1,77 Meter große und 76 Kilogramm schwere Stürmer zuvor in der Regionalliga Nord. Saglik erzielte in 34 Punktspielen 27 Tore. Zudem erwies er sich als besonders nervenstark. Er verwandelte alle fünf Strafstöße, zu denen er antrat. Nun soll er den Karlsruher SC mit Toren vor dem Gang in die Zweite Liga bewahren.

Saglik ist nach den beiden Rückkehrern Marco Engelhardt (1. FC Nürnberg) und Giovanni Federico (Borussia Dortmund) sowie Dino Drpic von Dinamo Zagreb bereits der vierte Neuzugang in der Wintertransferperiode für den KSC.

Joshua Kennedy will weg

Joshua Kennedy
In arger Schieflage: Joshua Kennedy will weg vom KSC.
© imago

Mit dem Ausleihgeschäft vom Saglik zeichnet sich auch der vorschnelle Abschied von Joshua Kennedy aus dem Wilpark ab. Beim Rückrundenstart fehlte der Stürmer mit der Dauerdurststrecke (21 Ligaspiele ohne Tor) im Kader. Mangels Leistung. "Joshua entwickelte im Pokal gegen einen Zweitligisten null Torgefahr. Das kann nicht sein", begründete Trainer Edmund Becker die völlig nachvollziehbare Maßnahme. Die Antwort des Australiers, der nach seiner Auswechslung gegen Wehen Wiesbaden dem üblichen Abklatschen mit seinem Trainer aus dem Wege gegangen war, ließ nicht lange auf sich warten. Über seinen Berater ließ der 26-Jährige mitteilen, dass er möglichst noch im Winter wechseln will!

Die Wintertransfers der Bundesligisten
Von neuen Chancen und alten Bekannten
Nigel De Jong
Kassenfüller

Den teuersten Transfer dieses Winters vermeldete der Hamburger SV. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der vor drei Jahren zum HSV kam, wechselte für knapp 20 Millionen Euro zu Manchester City. Der Holländer scheint bei den Citizens gut anzukommen: De Jong gehörte bei den letzten beiden Partien zur Start-Formation.
© picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild

Was vielversprechend begann, droht jetzt im Streit zu enden. Kennedy, der vor genau einem Jahr vom 1.FC Nürnberg (450000 Euro Ablöse) mit einem Vertrag bis 2011 in den Wildpark gelockt wurde, stürzte nach einem Traumstart mit vier Toren in den ersten fünf Spielen zuletzt total ab. Obwohl Becker ihm den Rücken stärkte, immer wieder an ihm festhielt (26Bundesligaeinsätze), traf der Angreifer nicht mehr. Ein Abschied in Karlsruhe zeichnet sich nun ab, kann aber frühestens in der Sommerpause erfolgen, da der Stürmer am Montag nicht auf der Transferliste der DFL erschien und so auch nicht wechselberechtigt ist.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Lachnummer RB Leipzig!!! von: Brazzo72 - 14.12.18, 07:50 - 34 mal gelesen
Re (3): Lachnummer RB Leipzig!!! von: Dede2017 - 14.12.18, 07:37 - 46 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine