Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.12.2007, 11:31

Schalke: Slomkas selbstkritisches Fazit

"Kleine Lösung" Sanchez

Es gab Zeiten, da war Mirko Slomka (40) als Schönredner verschrieen und leistete dieser Einschätzung nach Kräften Vorschub. Vergangenheit. Selbstkritisch wie treffend analysiert Schalkes Chefcoach die abgelaufene Vorrunde: "Wir dürfen nicht die Augen davor verschließen, dass wir die Erwartungen nicht erfüllten. Wir brauchen einen Schnitt von zwei Punkten pro Spiel, um wieder in die Champions League einzuziehen."

Verbesserungsbedarf sieht Slomka dabei nicht nur im Bereich der Resultate: "Es war kein toller Fußball zuletzt." Kardinalproblem bleibt der Abschluss, es soll mit externer Hilfe gelöst werden.

Top-Kandidat: Vicente Sanchez (28), Nationalstürmer Uruguays vom mexikanischen Erstligisten Deportivo Toluca (200 Erstligaspiele/71 Tore). "Wir haben ihn mehrfach beobachtet, ein sehr interessanter Mann für uns", bestätigt Slomka. Der 1,70 Meter kleine, schnelle Linksfuß sei als Flügelflitzer im 4-3-3-System wie als eine von zwei Spitzen einsetzbar. Die Ablöseverhandlungen laufen bereits.

Sicher ist: Der rund zwei Millionen Euro teure Sanchez wäre, auch was seinen Bekanntheitsgrad in Europa betrifft, eine "kleine Lösung". Passend zur Ankündigung von Manager Andreas Müller (45): "Wir holen eher einen, den nicht viele kennen, der aber die Klasse hat, als umgekehrt." Sobald die letzten Ergebnisse des Medizin-Checks vorliegen, soll diese Woche auch der Vertrag mit Zé Roberto (26, Botafogo) perfekt gemacht werden. Und wegen Albert Streit (27) fühlt Müller "zu Wochenbeginn" bei Eintracht Frankfurt vor. Selbst wenn alle drei kommen, wird niemandem der Abschied nahegelegt. Die Stürmer Sören Larsen und Peter Lövenkrands bitten aber (wie Mimoun Azaouagh) womöglich noch um die Freigabe. Beide Dänen wollen sich aktuell nicht äußern. Während Gerald Asamoah bezüglich einer möglichen Vertragsverlängerung über die Saison hinaus verkündete: "Ich würde gerne auf Schalke bleiben."

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 22. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
21
9x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
20
8x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
21
8x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
21
7x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
21
7x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: OT: Der Kanzlerkandidat der SPD von: Brazzo72 - 25.02.17, 08:00 - 0 mal gelesen
Re: WOB: Ismael, räume bitte den Platz von: Breukelen - 25.02.17, 06:06 - 33 mal gelesen
Syria meets Makedonia von: KiralyZoltanDani99 - 25.02.17, 05:59 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun