Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.09.2007, 15:27

Bielefeld: Beförderung für Korzynietz

Sorge um Langkamp

Zehn Stunden Flugzeit. Nicht mal drei Tage Aufenthalt in Johannesburg. Zehn Stunden zurück. Stress? "Auch wenn viele mich für verrückt erklären: Für mich ist das die beste Erholung", erzählt Ernst Middendorp, der die kurze Pause zu einem Südafrika-Trip nutzt.

- Anzeige -
Bielefelds Langkamp, hier rechts gegen Duisburgs Georgiev
Brummschädel: Bielefelds Langkamp, rechts gegen Duisburgs Georgiev, laboriert noch immer an einer Gehirnerschütterung.
© imago Zoomansicht

Der räumliche Abstand zum Arbeitgeber ist also gegeben, aber von Abschalten ist auch bei Temperaturen um 25 Grad im frühlingshaften Südafrika nicht die Rede. Stattdessen plant Bielefelds Trainer für nächsten Samstag: Mit einem Sieg gegen Rostock könnten die Arminen in ruhige Gewässer steuern. Diese Chance will Middendorp nutzen, erst recht nach der als Rückschlag empfundenen zweiten Halbzeit in Duisburg (0:3). Klar ist: Die Mannschaft wird ein anderes Gesicht erhalten, von seinem System aber will Middendorp auf keinen Fall abweichen: "Die Raute ist im Moment ideal. Aber es werden sicher einige andere Spieler gegen Rostock auftauchen."

Siyabonga Nkosi (26) wird fehlen, jedoch weniger wegen seiner sichtlichen Formschwäche als wegen der Reisestrapazen. Nach Südafrikas Länderspiel gegen Uruguay wird der Mittelfeldmann erst Freitag zurück erwartet, "darum lassen wir ihn mal weg", kündigt Middendorp an. Als Alternative für die zentrale Position hat er neben Ioannis Masmanidis überraschend auch David Kobylik und Thorben Marx auf dem Zettel, die zuletzt in der Oberliga-Elf ran mussten und denen nun eine plötzliche Aufwertung und "Beförderung" winkt.

Gut möglich, dass dies auch für Rechtsverteidiger Bernd Korzynietz (28) gilt, der immerhin 155-mal für Gladbach und Bielefeld im Bundesliga-Einsatz war, zuletzt aber nur auf der Tribüne saß. Ein Comeback also, nach deutlichem "Weckruf" seines Trainers. "Bei ihm fehlte zuletzt die Spannung, es war alles zu eingefahren und selbstverständlich. Dabei steckt noch viel mehr Potenzial in ihm, er könnte sogar eine führende Kraft des Teams sein", findet Middendorp.

zum Thema

Eine führende Kraft war beim Saisonstart vor allem Matthias Langkamp (23), der in den ersten Saisonwochen den mit Abstand besten kicker-Notenschnitt aller Arminen erreichte (2,63). Um den Abwehrchef aber sorgt sich Middendorp derzeit, weil auch eine Woche nach dessen Gehirnerschütterung in Duisburg keine entscheidende Besserung eingetreten ist. Den Notplan hat der Trainer schon erstellt: Fällt Langkamp aus, rückt Radim Kucera in die Innenverteidigung und Rüdiger Kauf übernimmt im defensiven Mittelfeld. Kauf überstand nach seiner schweren Hüftverletzung den Test gegen Osnabrück (1:2) 90 Minuten "ohne Probleme", wie der Dauerläufer freudig berichtet. Klingt nach einem Comeback gegen Rostock.

Oliver Bitter

10.09.07
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
18.08.14
Mittelfeld

Bremen: Ein Spieler soll noch gehen - Ekici-Wechsel perfekt

 
 
15.08.14
Mittelfeld

Braunschweig: Südkoreaner für ein halbes Jahr ausgeliehen

 
 
14.08.14
Sturm

Wolfsburg: Präsentation am Freitag um 12.30 Uhr

 
1 von 57

Livescores

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Hannover 96 2014/2015 von: Kabuff - 21.08.14, 12:15 - 1 mal gelesen
Re (2): Wundertüte oder Albtraum Werder Bremen von: Breukelen - 21.08.14, 12:15 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -