Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.02.2019, 19:25

Wolfsburg: Zufriedenheit und Gier beim VfL-Torhüter

Casteels: "Europacup? Irgendwann will man das"

Mit dem 3:0 jüngst gegen Mainz unterstrich Wolfsburg seine Ambitionen. Die besitzt auch der starke Keeper des VfL. Doch er bleibt zugleich gelassen - auch in der Frage nach seiner eigenen Zukunft.

Koen Casteels
Hat die internationale Bühne fest im Visier: Koen Casteels.
© Getty ImagesZoomansicht

Der letztlich klare und unangefochtene Heimsieg gegen Mainz kam für Koen Casteels zur rechten Zeit. "Dass wir auswärts stark sind, wussten wir. Nun ein 3:0 daheim - das tut gut", bekannte der Belgier, der es wie die Kollegen genießt, nach zwei Jahren, die jeweils in der Relegation endeten, in dieser Saison ganz augenscheinlich nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben."

Trotz einiger Rückschläge zwischendurch läuft es angesichts des aktuellen Tabellenplatzes sechs so gut, dass die Gedanken an das, was sich diese Saison womöglich erreichen lässt, allmählich in den Vordergrund rücken. "Wir nehmen es Spiel für Spiel und versuchen, möglichst viele Punkte zu holen", demonstriert der in dieser Saison bislang fast fehlerlose Rückhalt Zufriedenheit. "Wir schauen nicht zu sehr auf die Tabelle. Wir müssen gucken, woher wir kommen, wir müssen uns weiter stabilisieren, damit es nicht nur für ein Jahr gut ist. Der ganze Verein ist auf einem guten Weg. Am Ende werden wir sehen, ob es für Europa reicht."

Ich bin ganz entspannt und spiele gerne hier.Koen Casteels

Gelassenheit auch in der eigenen Situation. Von Vereinsseite gibt es den Wunsch nach einer vorzeitigen Verlängerung mit dem begehrten Klassekeeper. "Mein Vertrag gilt noch zwei Jahre nach dieser Saison", wiegelt Casteels ab, "das ist noch sehr lange. Wir werden uns austauschen und Gespräche führen, aber das muss nicht in den nächsten Wochen sofort geklärt sein. Ich bin ganz entspannt und spiele gerne hier."

Höhere Ziele

Eine internationale Wolfsburger Präsenz im Europacup sieht er nicht als unbedingte Voraussetzung dafür, den Vertrag tatsächlich zu erfüllen oder gar zu verlängern. Casteels sieht keinen Zeitdruck in Sachen Europacup, doch zugleich die für einen Profi unabdingbare Gier. "Irgendwann ist es normal, dass man das als Fußballer will. Es ist eine Ambition, die man hat. Gerade, wenn die Tendenz gut und das Niveau erreichbar ist. Man muss sich immer weitere höhere Ziele setzen." Von Klubs, die um ihn buhlen, hat er nach eigenen Angaben nichts gehört. "Im Moment habe ich noch nichts davon mitbekommen. Ich schaue, was auf mich zukommt, und werde hier meine Spiele weiter machen."

Michael Richter

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Casteels

Vorname:Koen
Nachname:Casteels
Nation: Belgien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:25.06.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine