Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.02.2019, 11:00

Intensive Gespräche in Stuttgart

"Ohne Wenn und Aber": Weinzierl sitzt gegen Leipzig auf der Bank

Es war eine lange Nacht mit vielen Gesprächen beim VfB Stuttgart nach dem 0:3 in Düsseldorf. Das Resultat: Markus Weinzierl macht als Trainer bei den Schwaben weiter und wird am Samstag beim Heimspiel gegen RB Leipzig auf der Bank sitzen.

Markus Weinzierl
Weiter im Amt: VfB-Coach Markus Weinzierl.
© imagoZoomansicht

0:3 bei Fortuna Düsseldorf verloren, Tabellenplatz 16 in der Bundesliga - die Trendwende beim VfB blieb unter Markus Weinzierl aus. Nach dem Spiel im Rheinland war es eine lange Nacht für die Schwaben mit vielen Gesprächen zur Trainer-Personalie. Mit dem Ergebnis: Der Coach bleibt im Amt, wird diese Woche das Training leiten und am Samstag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Leipzig in der Verantwortung stehen.

Dies gab Sportvorstand Michael Reschke am Montagvormittag auf dem Klubgelände bekannt und bestätigte damit kicker-Informationen vom Morgen. Weinzierl werde "ohne Wenn und Aber" gegen RB auf der Bank sitzen. Wird das das Endspiel für Weinzierl, der in 14 Bundesliga-Partien nur drei Siege und ein Unentschieden holte? "Wir haben noch 13 Spiele. Aktuell ist alles möglich. Der direkte Klassenerhalt oder über die Relegation", sagte Reschke und wollte sich auf weitere Personaldebatten nicht einlassen.

"Mehltau" auf der Mannschaft

Es werde nun die Aufgabe von allen im Verein sein, die Mannschaft aufzurichten, auf der in Düsseldorf förmlich "Mehltau" gelegen habe. Die Leistung gelte es zu analysieren, damit die Mannschaft am Samstag "ein anderes Gesicht" zeigen kann.

Reschke erinnerte an die besseren Leistungen des VfB bei den Bayern (1:4) und gegen Freiburg (2:2). "Wir dürfen uns jetzt nicht selbst zerfleischen, sondern wir müssen daran glauben, dass es uns gemeinsam gelingen kann, die Liga zu halten", so der Sportvorstand.

aho/gem

Vier Trainer mussten bisher gehen
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
Niko Kovac, Adi Hütter, Lucien Favre, Julian Nagelsmann
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Wie lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer? Wie viele Trainerwechsel gab es in der laufenden Saison schon? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine