Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.01.2019, 09:58

Wolfsburg: Trainer Labbadia muss auf den Ginczek-Ausfall reagieren

Wird Mehmedis Vorliebe zu Brekalos Pech?

Der VfL Wolfsburg wird einen Großteil der Rückrunde ohne Daniel Ginczek auskommen müssen. Aller Voraussicht nach kehrt Bruno Labbadia vom 4-4-2 zum 4-3-3 zurück. Admir Mehmedi gilt dabei auf der Außenseite als gesetzt - doch wer wird sein Flügelpendant?

Admir Mehmedi
Unverzichtbare Größe im Wolfsburger Spiel: Admir Mehmedi.
© imagoZoomansicht

Zu Saisonbeginn waren die Rollen meist klar verteilt. Wolfsburg im 4-3-3 mit Wout Weghorst als Sturmspitze und den offensiven Außen Josip Brekalo (links) sowie Renato Steffen (rechts). Im Laufe der Hinserie stellte Trainer Bruno Labbadia jedoch auf eine Mittelfeldraute um - zum Leidwesen der Flügelspezialisten. "Es hatte nichts mit ihrer Leistung zu tun", erklärt der Coach, "aber es hat im neuen System gut funktioniert." Brekalo und Steffen hatten ihren Stammplatz fortan auf der Bank.

Nun die Rückkehr zum 4-3-3. Und die Rückkehr des Duos? Womöglich nur zur Hälfte. In der Zwischenzeit nämlich hat sich Admir Mehmedi als Offensivallrounder zur unverzichtbaren Größe im Wolfsburger Spiel gemausert - unabhängig vom System. Im 4-4-2 bewegte sich der Schweizer vom Zentrum aus in alle Richtungen, auch im 4-3-3 mit Mehmedi auf dem Flügel habe dieser laut Labbadia zumindest im Spiel nach vorne "alle Freiheiten".

Die Entscheidung "ist gar nicht so einfach"

Die Frage: Auf welcher Seite spielt Mehmedi? "Er kommt gerne über links", nennt der Trainer die Präferenz des 27-Jährigen, der somit zum Pech von Brekalo werden könnte. Dieser hatte schon schwer damit zu kämpfen, in der Hinserie seinen Platz trotz ansprechender Leistungen und Debüt in Kroatiens Nationalelf zu verlieren. Nun sei Brekalo, so Labbadia, "mit viel Power aus der Pause gekommen, er hat sich viel vorgenommen". Das gelte jedoch ebenso für Steffen. "Die Entscheidung, wer spielt und wer auf der Bank bleibt, ist gar nicht so einfach. Beide haben sich angeboten. Es sind nur kleine Unterschiede." Und so entscheidet womöglich die Vorliebe Mehmedis.

Thomas Hiete

Die Bundesliga vor dem Rückrunden-Auftakt
So sieht's vor dem Start in den 18 Klubs aus
Nach kurzer Winterpause startet die Bundesliga in die Rückrunde. Wie sieht es bei den 18 Vereinen aus? Was hat sich in der Vorbereitung getan? Ein Überblick...
Die Bundesliga vor dem Start

Nach kurzer Winterpause startet die Bundesliga in die Rückrunde. Wie sieht es bei den 18 Vereinen aus? Was hat sich in der Vorbereitung getan? Ein Überblick...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mehmedi

Vorname:Admir
Nachname:Mehmedi
Nation: Schweiz
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:16.03.1991

weitere Infos zu Brekalo

Vorname:Josip
Nachname:Brekalo
Nation: Kroatien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:23.06.1998

weitere Infos zu Ginczek

Vorname:Daniel
Nachname:Ginczek
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:13.04.1991

weitere Infos zu Labbadia

Vorname:Bruno
Nachname:Labbadia
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine